Defekte Powerbank sorgt für Feuer auf dem Balkon

In Moosach ist es wegen einer defekten Powerbank zu einem Brand auf einem Balkon gekommen. Es ist nicht der erste Fall in München, bei dem es durch einen defekten Akku zu einem Feuer kommt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
3  Kommentare Artikel empfehlen
Die Feuerwehr muss wegen einer defekten Powerbank, die einen Brand ausgelöst hat, ausrücken. (Symbolbild)
Die Feuerwehr muss wegen einer defekten Powerbank, die einen Brand ausgelöst hat, ausrücken. (Symbolbild) © Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

Moosach - Eine Powerbank hat in Moosach einen Feuerwehreinsatz ausgelöst, ein Balkon geriet durch den defekten Akku in Brand.

Wie die Polizei berichtet, wurde am Sonntagnachmittag die Feuerwehr wegen eines Brandes in Moosach alarmiert.

Powerbank als Brandursache

Die eingetroffene Feuerwehr konnte das Feuer löschen. Ersten Ermittlungen zufolge war eine defekte Powerbank in Brand geraten. Anschließend seien die Flammen auf Möbel auf dem Balkon der Wohnung übergegangen. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Es entstand jedoch ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.

Es ist nicht der erste Brand in München, der durch einen defekten Akku ausgelöst wurde. Im März brannte eine Wohnung in Haidhausen aus, nachdem der Akku eines Kleinkraftrads Feuer fing. In Laim brannte ein Radlgeschäft im Sommer ebenfalls aufgrund eines defektes Akkus aus.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 3  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
3 Kommentare
Artikel kommentieren