Brandstiftung: Auto in Flammen

Am Mittwoch stand bei einem Gebrauchtwagenhändler ein Mercedes in Flammen. Die Kriminalpolizei geht von Brandstiftung aus.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
In Trudering stand am Mittwoch ein Mercedes in Flammen (Symbolbild).
dpa In Trudering stand am Mittwoch ein Mercedes in Flammen (Symbolbild).

Trudering - Einem Passanten fiel am Mittwochabend auf das auf dem Parkplatz eines Gebrauchtwagenhändlers ein Mercedes in Flammen stand. Sofort alarmierte er die Feuerwehr, die das Feuer dann auch schnell löschen konnte.

Lesen Sie hier: Überdosis: 30-Jähriger stirbt im Krankenhaus

An dem 25-Jahre alten Fahrzeug. entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro. Die Kripo geht davon aus, dass das Auto vorsätzlich angezündet wurde.

Zeugenaufruf:

Wer hat am Mittwochabend ab ca. 19.00 Uhr im Bereich des Verkaufsplatzes an der Heinrich-Wieland-Straße und Zehntfeldstraße Beobachtungen in Bezug auf den Pkw-Brand gemacht?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 13, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren