Brand zerstört Küche in Appartement

Ein Feuer hat am Dienstagmachmittag eine Küche in einer Wohnung komplett zerstört. Mittels Drehleiter wurde der Brand schnell gelöscht, die Eigentümer der Wohnung waren nicht anwesend. Verletzt wurde niemand.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Einsatz für die Feuerwehr in der Maxvorstadt.
dpa Einsatz für die Feuerwehr in der Maxvorstadt.

Maxvorstadt - Die Küche eines Appartements in der Zieblandstraße ist nach einem Brand komplett zerstört. Als dicker Rauch aus dem Fenster einer Wohnung im dritten Obergeschoss eines Wohnhauses in der Zieblandstraße drang, riefen Anwohner die Feuerwehr München.

Vor Ort wurde sofort die Drehleiter in Stellung gebracht und ein Löschangriff darüber vorgenommen. Um Folgeschäden durch den Brandrauch zu vermeiden, wurde die Wohnungstüre erst nach der erfolgreichen Brandbekämpfung und dem Einsatz eines Rauchvorhangs geöffnet.

Sprengstoff-Verdacht in der Maxvorstadt

Über einen Lüfter konnte die Wohnung so komplett rauchfrei gemacht werden. Die Wohnungseigentümer waren zum Zeitpunkt des Brandes nicht in ihrer Wohnung. Der Sachschaden wird im unteren fünfstelligen Bereich geschätzt.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren