BMW-Fahrerin gibt nach Unfall Gas und rammt mehrere Autos

In der Tegernseer Landstraße ist eine Autofahrerin nach einer berührung mit der Leitplanke voll aufs Gas gestiegen und hat eine Spur der Verwüstung hinterlassen.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der McGraw-Graben: Bei der Ausfahrt in südöstlicher Richtung verlor die 30-Jährige die Kontrolle über ihren BMW. (Archivbild)
Petra Schramek Der McGraw-Graben: Bei der Ausfahrt in südöstlicher Richtung verlor die 30-Jährige die Kontrolle über ihren BMW. (Archivbild)

In der Tegernseer Landstraße ist eine Autofahrerin nach einer berührung mit der Leitplanke voll aufs Gas gestiegen und hat eine Spur der Verwüstung hinterlassen.

Obergiesing – Die Polizei kann sich nicht erklären, wie es am Freitagabend zu diesem folgenschweren Unfall auf der Tegernseer Landstraße kommen konnte. Alkohol oder Drogen spielten jedenfalls keine Rolle bei der 30-jährigen Unfallverursacherin.

Die Frau war mit ihrem 3er BMW gegen 19.20 Uhr an der Steigung, die aus dem McGraw-Gran herausführt gegen eine Leitplanke geprallt. Dann beschleunigte das Fahrzeug aus unbekannten Gründen, fuhr auf den Mercedes eines 67-jährigen Münchners auf und schleuderte dann in vier am Straßenrand geparkte Autos. Gesamtschaden: 50.000 Euro.

Die Unfallfahrerin wurde leicht verletzt und in ein Münchner Krankenhaus gebracht.

Lesen Sie hier: Mann (24) zückt in Umkleide Spielzeugpistole - SEK-Einsatz

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren