Blumenwiese für Obergiesing

Die Bürger in Obergiesing bekommen eine Wildblumenwiese. Am Samstag sät der Landesbund für Vogelschutz die Fläche ein.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Bürger in Obergiesing bekommen eine Wildblumenwiese.
Gabi Maier Die Bürger in Obergiesing bekommen eine Wildblumenwiese.

Die Bürger in Obergiesing bekommen eine Wildblumenwiese. Am Samstag sät der Landesbund für Vogelschutz die Fläche ein. Auch Anwohner können an dem Event aktiv teilnehmen.

Obergiesing – Die Grünfläche an der Ecke Perlacher Straße/Fockensteinstraße fristete bislang ein eintöniges Dasein als ungenutztes Grün. Nächstes Jahr soll an gleicher Stelle eine bunte und zugleich naturnahe Wildblumenwiese blühen. Das Baureferat Gartenbau hat die 600 m² große Fläche in den letzten Wochen vorbereitet. Der mit Dünger angereicherte Oberboden wurde abgeschoben, denn Wildblumen kommen natürlicherweise mit nährstoffarmen Böden zurecht.

Lesen Sie auch: Unerträgliche Hitze kann Grund für Mietminderung sein

Am kommenden Samstag, den 11. Juli 2015 sät der LBV auf der Fläche eine spezielle Wildblumensaat an. Unterstützt wird der LBV dabei von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern. Anwohner und Interessierte sind herzlich eingeladen, das Geschehen zu verfolgen oder selbst ein paar Körner zu streuen.

Info

Treffpunkt: Samstag, 11. Juli 2015 von 13 Uhr bis ca. 16 Uhr

Ecke Perlacher Straße/Fockensteinstraße

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren