Beim Überholen übersehen: Biker schwer verletzt

Beim Abbiegen von der Ludwigsfelder Straße übersieht ein BMW-Fahrer ein überholendes Motorrad. Dessen Fahrer stürzt und wird schwer verletzt.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Allach - Kurz vor der Einmündung zur Schöllstraße will ein Motorradfahrer (51) am Samstag gegen 18.15 Uhr auf der Ludwigsfelder Straße einen BMW überholen. Dessen Fahrer (52) wiederum will abbiegen und übersieht das Motorrad, das sich laut Polizei zu dem Zeitpunkt noch leicht versetzt zum BMW befindet.

Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen, der Motorradfahrer stürzte und verletzte sich schwer an der linken Hand. Er wurde zur Behandlung in ein Münchner Klinikum gebracht. An seinem Motorrad entstand ein Totalschaden, da die Gabel gestaucht und der Rahmen beschädigt wurde.

Der Autofahrer blieb unverletzt. An seinem Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 4500 Euro. Die linke Fahrzeugseite wurde großflächig zerkratzt und teils eingedrückt.

 

Zeugenaufruf der Polizei: 

 

Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren