Beim Abbiegen übersehen: Radler von Auto angefahren

Ein 56-jähriger Radler wird schwer am Kopf verletzt, weil ihn ein Mercedesfahrer beim Abbiegen übersieht. 
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Nach dem Crash mit einem Mercedes muss ein Radler ins Krankenhaus. Er ist schwer am Kopf verletzt (Symbolbild).
Marcus Führer/dpa Nach dem Crash mit einem Mercedes muss ein Radler ins Krankenhaus. Er ist schwer am Kopf verletzt (Symbolbild).

Milbertshofen -  Ein 48-jähriger Münchner ist am Donnerstag, gegen 9.15 Uhr, mit seinem Mercedes auf der Schleißheimer Straße stadtauswärts unterwegs gewesen. Als er nach rechts in einer Grundstück abbiegen will, übersieht er auf dem Radweg einen 56-jährigen Radler.

Keiner der beiden kann mehr rechtzeitig bremsen - es kommt zum Crash. Der Radfahrer stürzte und verletzte sich dabei schwer am Kopf. 

Der Rettungsdienst brachte den Verletzten in ein Krankenhaus. Zu Verkehrsbehinderungen kam es wegen des Unfalls nicht. 

Lesen Sie hier: Beim Abbiegen: Porsche-Fahrer fährt drei Schülerinnen an

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren