Beim Abbiegen: Autofahrer übersieht Radler - verletzt

Ein 33-jähriger Münchner übersah mit seinem Mercedes Sprinter beim Abbiegen einen Radfahrer. Der 17-Jährige musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Krankenwagen (Symbolbild).
dpa Krankenwagen (Symbolbild).

München - Der Mercedesfahrer war auf der Moosacher Straße unterwegs. Beim Abbiegen in die Schleißheimer Straße übersah er einen 17-jährigen Fahradfahrer aus dem Landkreis Ebersberg. Dieser konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden und fuhr gegen die rechte Seite des Kleintransporters.

Lesen Sie hier: 3-jähriger, schwer verletzter Flüchtlingsjunge vermisst

Der Radfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Am Kleintransporter entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro.

Der 33-Jährige wurde wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit und einer fahrlässigen Körperverletzung angezeigt.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren