Beete am Gärtnerplatz werden platt gemacht

Spätestens, wenn am Gärtnerplatz die schönen Blumen entfernt werden, ist der Sommer wirklich vorbei. Diesen Donnerstag haben die Herbst- und Wintervorbereitungen begonnen.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Das war's für dieses Jahr mit der bunten Blumenpracht am Gärtnerplatz.
facebook.com/checkpoint.gaertnerplatz Das war's für dieses Jahr mit der bunten Blumenpracht am Gärtnerplatz.

München - Es wird gegärtnert am Gärtnerplatz. "Neiiiiiiiiiiiiin", so reagiert die Facebook-Seite "Checkpoint Gärtnerplatz" in einem Beitrag auf die beginnenden Herbst- und Wintervorbereitungen. Hintergrund: Die zahlreichen Pflanzen, welche das innere Rondell im Frühling und Sommer als buntes Blumenmeer erstrahlen lassen, wurden am Donnerstag entfernt.

Auch andere Facebook-Nutzer scheint die alljährliche Maßnahme am beliebten Treffpunkt in der Münchner Innenstadt zu stören. So reichen die Kommentare von "Neeeeeein, nehmt uns nicht den Sommer!!!" bis hin zu einem verständnislosen "Ohjeh, das war noch so schön!!".

Lesen Sie hier mehr zum Facebook-Projekt

 

Neiiiiiiiiiiiiin

Posted by Checkpoint Gärtnerplatz on  Donnerstag, 8. Oktober 2015

 

Nach dem meteorologischen Herbstbeginn am 01. September scheint der Sommer nun auch rund um den Gärtnerplatz endgültig zu Ende zu sein.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren