Bayerstraße: Autofahrerin kollidiert beim Wenden mit Tram

Zusammenstoß zwischen einem Golf und einer Tram am Sonntag nahe des Hauptbahnhofs. Eine Autofahrerin wurde dabei schwer verletzt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Fahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt.
Berufsfeuerwehr Die Fahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Ludwigsvorstadt -  Am frühen Sonntagnachmittag ist es in der Bayerstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einer Trambahn gekommen. Eine Frau wurde dabei schwer verletzt und musste mit schwerem Gerät aus ihrem Auto gerettet werden.

Ersten Ermittlungen zufolge wollte die Autofahrerin mit ihrem Golf auf der Bayernstraße wenden. Dabei übersah sie die herannahende Tram, es kam zum Zusammenstoß. Dabei verkeilte sich das Fahrzeug mit der linken Seite, so dass die Fahrerin im Pkw eingeschlossen war.

Die Feuerwehr stabilisierte das Fahrzeug und verschaffte sich Zugang zu der verletzten Insassin. Anschließend entfernten die Einsatzkräfte das Dach des Golfes und befreiten die Frau aus dem Wrack. Sie kam in eine Münchner Klinik. Der entstandene Sachschaden wird von der Feuerwehr auf circa 20.000 Euro geschätzt.

Zum Unfallhergang hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Lesen Sie hier: Von Handy abgelenkt - Schülerin tritt auf Straße und wird erfasst

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren