Baustelle in der Altstadt: Julia leider unter Lärm

An der Heilig-Geist-Kirche in der Altstadt wird derzeit die Straße aufgerissen. So werden die Münchner und Touristen an einer Statue vorbeigelenkt, die sonst häufig unbeachtet bleibt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Julia-Statue in der Altstadt - aktuell müssen sich wegen einer Baustelle hier die Passanten vorbeischlängeln.
Djordje Matkovic 4 Die Julia-Statue in der Altstadt - aktuell müssen sich wegen einer Baustelle hier die Passanten vorbeischlängeln.
Die Julia-Statue in der Altstadt - aktuell müssen sich wegen einer Baustelle hier die Passanten vorbeischlängeln.
Djordje Matkovic 4 Die Julia-Statue in der Altstadt - aktuell müssen sich wegen einer Baustelle hier die Passanten vorbeischlängeln.
Die Julia-Statue in der Altstadt - aktuell müssen sich wegen einer Baustelle hier die Passanten vorbeischlängeln.
Djordje Matkovic 4 Die Julia-Statue in der Altstadt - aktuell müssen sich wegen einer Baustelle hier die Passanten vorbeischlängeln.
Die Julia-Statue in der Altstadt - aktuell müssen sich wegen einer Baustelle hier die Passanten vorbeischlängeln.
Djordje Matkovic 4 Die Julia-Statue in der Altstadt - aktuell müssen sich wegen einer Baustelle hier die Passanten vorbeischlängeln.

Altstadt - In Verona ist sie ein wichtiges Touristenziel: Julia Capulet aus "Romeo und Julia". In München dagegen, zwischen Altem Rathaus und Heilig-Geist-Kirche, wird die Statue von Julia Capulet von den Münchnern recht wenig beachtet.

Nun ja, mancher Münchner – und vor allem Tourist – fasst ihr an den Busen. Während in Verona fast der gesamte Bronzekörper von den vielen Berührungen schon golden glänzt, schimmert hier mitten in München nur die rechte Brust.

Und dieser Tage ist die Julia zusätzlich auch noch ungewohntem Baulärm ausgesetzt, wie AZ-Leser Djordje Matkovic beobachtet hat. Sie hat direkten Blick auf Kabelbauarbeiten, die Straße ist aufgerissen. Die Passanten werden auf einem engen Weg direkt an ihr vorbeigeleitet. Immerhin: So ist sie nicht zu übersehen.

Lesen Sie auch: Ehemalige Rollofabrik - Wird hier bald abgerissen?

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren