Baureferat-Aktion: Die Schrottradl kommen weg

Banderole als Vorwarnung: Das Baureferat entsorgt wieder aufgegebene Fahrräder sowie Schrottradl.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Nach den erfolgreichen Aktionen im Frühjahr und Herbst vergangenen Jahres entsorgt das Baureferat aufgegebene Fahrräder sowie Schrottradl.

Diesmal am Marienhof (Landschaftstraße), auf dem Marienplatz, dem Durchgang Altes Rathaus, dem Rindermarkt sowie im Tal. Ein weiterer Schwerpunkt liegt im Bereich des Hauptbahnhofs zwischen Bahnhofsplatz und Paul-Heyse-Unterführung.

Dabei werden Schrotträder und offensichtlich aufgegebene Fahrräder zunächst mit Banderolen markiert. Auf der Banderole wird darauf hingewiesen, dass das Rad nach einer Frist von vier Wochen entfernt wird. Sollten die gekennzeichneten Radl nach vier Wochen noch immer an gleicher Stelle stehen, werden sie registriert und entfernt.

Sechs Monate werden sie dann noch mal eingelagert und danach, sofern sie in dieser Zeit nicht abgeholt werden – entsorgt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren