Badegast (60) bewusslos im Whirlpool

Schock im Michaelibad: Am Sonntagnachmittag wird ein Badegast (60) bewusstlos aus dem Whirlpool geborgen. Schwimmbadangestellte leisten Erste Hilfe.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Im Michaelibad ist ein 60-Jähriger im Whirlpool bewusstlos geworden.
SWM/Kerstin Groh Im Michaelibad ist ein 60-Jähriger im Whirlpool bewusstlos geworden.

Schock im Michaelibad: Am Sonntagnachmittag wird ein Badegast (60) bewusstlos aus dem Whirlpool geborgen. Schwimmbadangestellte leisten Erste Hilfe.

Ramersdorf-Perlach - Im Michaelibad haben die Schwimmbad-Angestellten am Sonntagnachmittag, 24. August, einen 60-Jährigen bewusstlos aus dem Whirlpool gezogen.

Gegen 15.10 Uhr fanden die Angestellten den Mann bewusstlos in dem Becken. Nachdem keine Lebenszeichen festgestellt werden konnten, begannen sie sofort mit der Reanimation.

Die wurde vom zwischenzeitlich verständigten Notarzt fortgesetzt und der 60-Jährige wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Nach ersten Erkenntnissen litt der Münchner an einer chronischen Erkrankung, die wohl für seine Bewusstlosigkeit verantwortlich war.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren