AZ war vor Ort: Hier wird der Viehhof abgerissen

Am heutigen Mittwoch hat der Abriss des Viehhofes begonnen. Wir waren für Sie vor Ort!
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Bagger reißt den Viehhof ab: die Bilder.
Lena Gertzen 3 Ein Bagger reißt den Viehhof ab: die Bilder.
Ein Bagger reißt den Viehhof ab: die Bilder.
Lena Gertzen 3 Ein Bagger reißt den Viehhof ab: die Bilder.
Ein Bagger reißt den Viehhof ab: die Bilder.
Lena Gertzen 3 Ein Bagger reißt den Viehhof ab: die Bilder.

Schwanthalerhöhe - Gesellige Abende im Biergarten, kuschelige Stunden im Open-Air-Kino und ausgelassenes Feiern auf dem Wannda-Festival - all die schönen Erinnerungen sind nun Geschichte. Am Mittwoch begann der Abriss des Viehhofes.

Wir waren für Sie live vor Ort:

Die Stadt will so schnell wie möglich mit der Bebauung des mehr als sieben Hektar großen Geländes beginnen. Neben 420 neuen Wohnungen und einer großzügigen Grünfläche soll hier 2020 das Volkstheater einen Platz bekommen, auch Gebäude für Gewerbe sollen errichtet werden. 

Die Wohnungen bleiben dabei in städtischer Hand, auf dem Viehhof solle kein Luxusquartier entstehen, sagte Kommunalreferent Axel Markwardt noch im Juli vergangenen bei der Vorstellung der Pläne. Der besondere Charakter des Schlachthofviertels, in dem "schon heute Wohn- und Gewerbenutzung wunderbar nebeneinander funktionierten", solle sich nach der Überplanung auf dem Viehhofareal wiederfinden.

Alle Nachrichten aus München finden Sie hier

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren