Kommentar

AZ-Kommentar: Autos raus – und alles gut?

Der Vize-Chefredakteur der Abendzeitung über autofreie Gedankenspiele. Lesen Sie hier den AZ-Kommentar.
| Thomas Müller
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Maximilianstraße ohne Autoverkehr.
Die Grünen - rosa Liste/Visualisierung Andreas Gregor Die Maximilianstraße ohne Autoverkehr.

Unbeirrt treiben die Grünen ihre Pläne voran, die Altstadt in einen Freizeitpark zu verwandeln: Autos raus – und alles gut? Das darf bezweifelt werden. Zumal es ja nicht so ist, dass die Altstadt aktuell kaum frequentiert wäre, weil die Autos dort jegliche Lebensqualität im Keim ersticken würden. Was also ist dann das Ziel? Noch mehr gesichts- wie trostlose Fußgängerzonen nebst Alibi-Begleitgrün in Pflanztonnen und monotoner Einzelhandelsstruktur?

Wohl kaum. Das Nebeneinander von Fußgängern, Radlern und Autos funktioniert gerade in der Altstadt recht gut. Wenn’s wo hapert, dann am Altstadtring, an der Sonnenstraße – oder in der übrigen Stadt, die an automobilen Einpendlern zu ersticken droht. Von den endlosen stinkenden Fernbus-Flotten, die tagtäglich in die Umweltzone rein und raus fahren, mal ganz zu schweigen. Ihr lieben Grünen: Wie wär’s denn hier mal mit "Autos raus"?

Lesen Sie auch: Verkehrswende - Autofrei? Los geht’s

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren