Autofahrerin (36) stößt mit Streifenwagen zusammen

Während sich ein Streifenwagen der Münchner Polizei im Einsatz befand, kam es zur Kollision zwischen dem Polizeifahrzeug und einem anderen Auto. Die 36-Jährige hatte den Streifenwagen übersehen - trotz Sirene und Blaulicht.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Während der Einsatzfahrt kam es zur Kollision zwischen einem Streifenwagen und einem anderen Pkw. (Symbolbild)
dpa Während der Einsatzfahrt kam es zur Kollision zwischen einem Streifenwagen und einem anderen Pkw. (Symbolbild)

Neuperlach - Aufgrund eines Brandes war das Polizeifahrzeug mit Martinshorn und Blaulicht auf der Carl-Wery-Straße unterwegs. Zeitgleich wollte eine 36 Jahre alte Münchnerin von einem Grundstück ebenfalls auf die Carl-Wery-Straße fahren. Beim Einfahren übersah sie jedoch das Einsatzfahrzeug und stieß gegen die rechte Vorderseite des Wagens.

Lesen Sie hier: Frau stirbt nach Überholmanöver - Verursacher (19) stellt sich!

Durch die Kollision wurde ihr Fahrzeug gegen einen geparken Pkw geschleudert - niemand wurde verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 35.000 Euro.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren