Auf zur Münchner Freiwilligen-Messe

Am Sonntag zeigen bei der Münchner FreiwilligenMesse im Gasteig über 80 Initiativen, wie und wo man sich ehrenamtlich engagieren kann. 
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Am Sonntag findet im Gasteig die 8. Münchner FreiwilligenMesse statt.
AZ Am Sonntag findet im Gasteig die 8. Münchner FreiwilligenMesse statt.

Am Sonntag zeigen bei der Münchner FreiwilligenMesse im Gasteig über 80 Initiativen, wie und wo man sich ehrenamtlich engagieren kann. 

Haidhausen - Viele Münchner engagiert sich bereits aktiv, sie begleiten zum Beispiel Migranten zu Behörden, lesen als „Lesefüchse“ Kindern vor oder sind in einer Patenschaft für ein Biotop aktiv.

 

Es gibt aber auch noch viele Bürger, die sich gerne ehrenamtlich engagieren wollen, aber nicht genau wissen, wohin sie sich wenden sollen.

 

Die Münchner FreiwilligenMesse ist da genau das Richtige: Sie findet am kommenden Sonntag, 19. Januar, im Gasteig, Rosenheimer Straße 5, statt. Der Eintritt ist frei.

Die Messe zeigt eine Vielfalt an Möglichkeiten für Menschen auf, die freiwillig tätig werden möchten.

Mehr als 80 Initiativen, Organisationen, Verbände und Vereine informieren von 10 bis 17 Uhr, wo sie die Unterstützung von Freiwilligen brauchen können.

Bei der Messe wird über folgende Bereiche informiert:

Soziales, Migration, Umwelt, Kinder und Jugendliche, Selbsthilfe und Gesundheit, Kultur und Zivilcourage.

Ein besonderer Akzent wird auf den Paten- und Mentorenprojekten liegen. Für Heranwachsende sind Lese-, Bildungs- oder Lernpaten und Mentoren eine zusätzliche Hilfe, neben Elternhaus und Schule den Bildungsweg der Schülerinnen und Schüler zu unterstützen.

Oberbürgermeister Christian Ude eröffnet die Messe um 10 Uhr, der Münchner Unternehmer Amir Roughani, Träger des Phönixpreises der Stadt München, wird anschließend im Rahmen eines Interviews von seinen Engagements berichten.

Daneben gibt es im Rahmenprogramm eine ganze Reihe von Vorträgen und Präsentationen zum Thema freiwilliges Engagement.

Umrahmt wird die Veranstaltung durch Musik, Tanz, Kabarett und Informationen zum Ehrenamt.

Außerdem bekommen die Besucher kostenlose, zehnminütige Shiatsu-Entspannungsmassagen, die Vorführung einer Wiederbelebungsmaßnahme durch das Rote Kreuz und ein sportliches Mitmachprogramm durch den Münchner Freizeitsport angeboten.

Nähere Informationen zur FreiwilligenMesse sind im Internet unter www.muenchner-freiwilligen-messe.de abrufbar.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren