Anhänger kracht in Autotür - Frau quetscht sich die Hand

Die 36-Jährige wollte aus ihrem Auto aussteigen. Dabei übersah sie einen von Hinten kommenden Kleintransporter, dessen Anhänger sich mit der Autotür verkeilte. Die Frau wurde schwer an der Hand verletzt.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Frau wurde stationär in die Klinik gebracht.
Lukas Schulze/dpa Die Frau wurde stationär in die Klinik gebracht.

München - Der Wagen stand auf dem Parkstreifen in der Verdistraße, mit ihr im Auto war ihr Ehemann. Die 36-Jährige öffnete die Fahrertür, um auszusteigen. Dabei achtete sie offensichtlich nicht auf den rückwärtigen Verkehr.

Sie übersah einen Kleintransporter mit Anhänger Als der auf Höhe des Autos war, verkeilte er sich mit der geöffneten Fahrzeugtür des Honda. Die 36-Jährige hatte dabei ihre linke Hand an dem äußeren Türholm.

Die Hand wurde eingequetscht und die 36-Jährige schwer verletzt. Sie wurde anschließend stationär in ein Krankenhaus gebracht.

Der Honda wurde  schwer beschädigt. Der Sachschaden beträgt ca. 3.000 Euro.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren