Als Rentner politisch aktiv

Der Seniorenbeirat steht für bürgerschaftliches Engagement im Alter. Waltraud Hörnchen ist Seniorenbeirätin im Bezirk 19 und stellt ihre Arbeit vor.
| Almut Ringleben
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Waltraud Hörnchen vertritt wieder den Bezirksausschuss Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln.
privat Waltraud Hörnchen vertritt wieder den Bezirksausschuss Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln.

Solln - Mit dem ausschließlich von über 60-jährigen Münchnern gewählten Seniorenbeirat können ältere Menschen direkten Einfluss auf die Stadtpolitik ausüben. Alle vier Jahre werden die Vertreter dieser Altersgruppe stadtbezirksweise gewählt und beeinflussen mit Anträgen, Stellungnahmen und Empfehlungen maßgebliche Entscheidungen der Senioren- und Sozialpolitik.

Die neu gewählten Seniorenbeiräte des BA 19 werden am Dienstag, 2. Juli, von 14.30 bis 16 Uhr im Alten- und Servicezentrum in der Herterichstraße 68 vorgestellt. Außerdem wird über ihre Arbeit und Ziele berichtet.

Anmeldung telefonisch unter 74 74 85 20 erforderlich.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren