56-jähriger Wohnsitzloser klaut BMX-Rad

Ein Obdachloser klaute am Donnerstagnachmittag ein BMX-Rad aus einer Moosacher Reihenhaussiedlung. Eine Zeugin verständigt sofort die Polizei. Der Dieb wird kurze Zeit später geschnappt.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Ein Obdachloser klaute am Donnerstagnachmittag ein BMX-Rad aus einer Moosacher Reihenhaussiedlung. Eine Zeugin verständigt sofort die Polizei. Der Dieb wird kurze Zeit später geschnappt.

Moosach - Am Donnerstagnachmittag beobachtete eine Anwohnerin aus ihrem Fenster in der Dachauer Straße, wie ein älterer Mann vom Nachbargrundstück ein im Garten abgestelltes, unversperrtes BMX-Rad entwendete. Die Dame reagierte sofort und verständigte die Polizei.

Die eingesetzten Polizeibeamten der Polizeiinspektion 44 (Moosach) gelang es, den Täter mit dem BMX-Rad noch in Tatortnähe festzunehmen. Bei dem Mann handelt es sich einen 56-jährigen Wohnsitzlosen.

Der Raub passierte in einer Reihenhaussiedlung. Der Garten, in dem das Rad abgestellt war, war nicht versperrt. Der Besitzer holte sein Fahrrad kurze Zeit später bei der Polizeiinspektion 44 ab. Bei dem Dieb wurde auch eine leere Tasche und ein Besen gefunden.

Ermittlungen ergaben, dass er diese Gegenstände aus dem Grundstück eines weiteren Reihenhauses gestohlen hatte. Da der Dieb über keinen festen Wohnsitz verfügt, wird er heute zwecks Entscheidung der Haftfrage dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren