3:0 für den Regen: AOK Blade Night fällt erneut aus

Eigentlich sollte die Münchner Blade-Night-Saison heute in gestartet werden. Aufgrund des Wetters musste auch in dieser Woche der Start verschoben werden.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Bereits zum zweiten Mal muss der Auftakt der Blade Night abgesagt werden.
Frank Brodmerkel Bereits zum zweiten Mal muss der Auftakt der Blade Night abgesagt werden.

Schwabing - Die erste geplante Tour des Jahres fiel dem Regen zum Opfer. Ebenso erging es dem zweiten Termin eine Woche später. Weil aller guten Dinge drei sind, sollte die Blade-Night-Saison, die bis August andauert, heute wirklich losgehen mit der Blade Night durch Schwabing. Aber nix da: Auch in dieser Woche macht das Wetter den Veranstaltern einen Strich durch die Rechnung!

Nachdem die Veranstalter am frühen Nachmittag noch den Start der heutigen Blade Night bestätigtn, folgte wenige Stunden später die Ernüchterung: Regen in und um München und damit erneut kein rollen durch die Münchner City.  "Optimismus ist gut. Realismus kann weh tun. Leider müssen wir, ihr seht es selbst, für heute Abend leider absagen", heißt es auf der Homepage der Organisatoren.

Blade-Night-Saisoneröffnung jetzt am 06. Juni

Man zeigte sich jedoch auch nach der Absage optmistisch und hofft, dass man in der kommenden Woche endlich die Blade-Night-Saison starten kann. Dann soll am Montag, den 06. Juni endlich gemeinsam durch München rollen kann. "Die Hoffnung starb, aber sie starb zu letzt. Juni soll auch ein schöner Monat sein", so lautete die Botschaft an die Fans der Veranstaltung von den Organisatoren.

Als Strecke für den 06. Juni ist die Tierpark-Route geplant. Sie führt von der Theresienwiese über die Kapuzinerstraße zur Humboldstraße, weiter Richtung Schönstraße am Tierpark entlang. Anschließend geht es über die Schäftlarnstraße wieder zurück Richtung Kapuzinerstraße und von dort zum Start- und Zielpunkt.

Vorprogramm ab 19 Uhr an der Bavaria

Beginn der Fahrt ist um 21 Uhr, das Ende etwa gegen 23 Uhr. Das Vorprogramm am Verkehrszentrum des Deutschen Museums beginnt um 19 Uhr mit Musik von Radiopartner m94.5.

Wer keine eigenen Inline-Skates hat, kann sich vor Ort in begrenztem Umfang Schuhe ausleihen. Allerdings gilt auch in dieser Woche: Bei Regen oder Gewitter-Gefahr fällt die Tour aus. Ob gefahren wird, steht montags ab 14 Uhr auf aok-bladenight.de.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren