16-Jähriger mit Waffe löst Großeinsatz in Bogenhausen aus

Am Montag gingen mehrere Anrufe bei der Münchner Polizei wegen einer verdächtigen Person mit einer Schusswaffe ein. Schnell waren etliche Streifen auf der Suche nach dem Verdächtigen – kurze Zeit später fanden sie den 16-jährigen Täter.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Mehrere besorgte Anwohner meldeten bei der Polizei einen Verdächtigen mit einer Schusswaffe. Dieser stellte sich am Ende als 16-jähriger Jugendlicher mit einer Softair-Pistole heraus. (Symbolbilder)
dpa/imago/AZ Mehrere besorgte Anwohner meldeten bei der Polizei einen Verdächtigen mit einer Schusswaffe. Dieser stellte sich am Ende als 16-jähriger Jugendlicher mit einer Softair-Pistole heraus. (Symbolbilder)

Bogenhausen - Alarm in Bogenhausen am Montagnachmittag! Mehrere Anwohner der Görzerstraßen teilten per Notruf mit, dass sich am dortigen Spielplatz etwa zehn Personen jagen und einer davon sogar eine Schusswaffe in der Hand halten würde.

Wie die Polizei berichtet, meldete sich wenig später eine weitere Person bei der Polizei, die sagte, "dass Passanten, teilweise panisch aus einem Hinterhof fliehen, da sich dort wohl eine Person mit einer Schusswaffe befindet und damit hantieren würde". Nach diesem Anruf fuhren sieben Polizeistreifen in die Görzerstraße.

Weil sie dort keine verdächtigen Personen mehr finden konnten, wurde eine Fahndung eingeleitet. Nach einiger Zeit fanden sie eine Gruppe von Jugendlichen im Park am Böhmerwaldplatz, die auf die Beschreibung der Anrufer passte. Bei der Kontrolle fanden die Beamten bei einem 16-jährigen Schüler eine Softair-Waffe.

Lesen Sie hier: Mann mit Cowboyhut und Revolver im Nußbaumpark

Laut Polizei konnten die Jugendlichen die Aufregung und das Ausmaß des Polizeieinsatzes nicht verstehen. "Sämtliche Erklärungsversuchen prallten an ihnen ab."

Gegen den 16-jährigen Schüler wird nun wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren