14-Jährige läuft in Motorrad und wird schwer verletzt

In Trudering wurde am Sonntagabend eine Münchner Schülerin von einem Motorrad frontal erfasst und dabei schwer verletzt.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die 14-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht (Symbolbild)
dpa Die 14-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht (Symbolbild)

Trudering - Schrecklicher Unfall am späten Sonntagabend an der Friedenspromenade: Eine 14-Jährige läuft in ein Motorrad und wird dabei schwer verletzt.

Was war passiert? Die Münchner Schülerin fuhr mit dem Bus bis zur Haltestelle "Markgrafenstraße". Dort stieg sie aus, doch anstatt an der roten Ampel hinter dem Bus zu warten, rannte sie ohne auf den Verkehr zu achten einfach auf die Straße.

Zur gleichen Zeit fuhr ein 21-Jähriger aus dem östlichen Münchner Landkreis mit seinem Motorrad auf der Friedenspromenade stadtauswärts. Er hatte Grün. Doch auf Höhe der Hausnummer 64 dann passierte es: Das Mädchen taucht plötzlich vor ihm auf der Straße auf und trotz Vollbremsung konnte der Motorrad-Fahrer einen Zusammenstoß mit der Schülerin nicht mehr verhindern. Die Schülerin wurde frontal erfasst, beide Unfallbeteiligten wurden auf den Boden geschleudert.

Unfall am Leuchtenbergring: Bub (5) wird von Pkw erfasst und schwer verletzt

Die 14-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Motorradfahrer kam mit leichten Verletzungen davon. Der Sachschaden am Motorrad beträgt rund 4.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme war die Friedenspromenade an der Unfallörtlichkeit für ca. zwei Stunden komplett gesperrt. Es wurde großräumig umgeleitet, so dass es nur zu geringen Verkehrsbehinderungen kam.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren