100.000 Euro Schaden nach Feuer in Reihenhaus

Das Feuer brach im Bastelkeller aus, der gefährliche Rauch verteilte sich rasch im gesamten Gebäude.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Am Nachmittag rückte die Feuerwehr aus. (Symbolbild)
dpa Am Nachmittag rückte die Feuerwehr aus. (Symbolbild)

Moosach - Anwohner meldeten Rauch aus einem Dachfenster. Sofort rückten am Mittwoch mehrere Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr in den Adornoweg aus. Dunkle Rauchschwaden drangen aus dem Reihenhaus. Geschützt durch Atemschutzgeräte rückten die Retter zum Innenangriff vor.

Doch der Brandherd lag nicht im Dachgeschoss, sondern unten, im Bastelkeller. Die Feuerwehrmänner konnten die Flammen schnell löschen. Doch das komplette Haus, welches mit offenen Treppenräumen gebaut war, war verraucht. Der Sachschaden wurdeauf circa 100.000 Euro geschätzt. Bei dem Einsatz gab es keine Verletzten.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren