Spontane Klavierkonzerte

Egal ob Laie oder Profi, hier darf jeder ran, der will: Die Aktion „Play me, I’m Yours“ stellt ab heute wieder in der ganzen Stadt Klaviere zur Verfügung, auf denen jeder in die Tasten hauen darf, der Lust hat, spontan ein bisschen Musik zu machen.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Barnabas Albrecht 2013 auf dem Königsplatz.
dpa Barnabas Albrecht 2013 auf dem Königsplatz.

Egal ob Laie oder Profi, hier darf jeder ran, der will: Die Aktion „Play me, I’m Yours“ stellt ab heute wieder in der ganzen Stadt Klaviere zur Verfügung, auf denen jeder in die Tasten hauen darf, der Lust hat, spontan ein bisschen Musik zu machen.

München - Die Pianos wurden von Künstlern, Kindern und Jugendlichen und Azubis der Handwerkskammer München und Oberbayern verschönert, jedes im individuelles Design. Veranstaltet wird die Aktion vom Isarlust e.V., dem Verein Musik mit Kindern München und den Urbanauten.

Außerdem ist Bürgermeister Josef Schmid Schirmherr und lädt alle ein, bis zum 25. Oktober eines der Klaviere zu besuchen – ob zum Spielen oder Zuhören.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren