Spektakulärer Brand: BMW geht in Flammen auf

Während der Fahrt fängt ein BMW X6 zu ruckeln an und riecht verschmort. Nachdem der Münchner Fahrer das Auto am Straßenrand abgestellt hat, geht es komplett in Flammen auf.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Im Landkreis Dietramszell ist am Sonntag ein BMW X6 ausgebrannt. Die Ursache ist bisher nicht bekannt.
Thomas Gaulke Im Landkreis Dietramszell ist am Sonntag ein BMW X6 ausgebrannt. Die Ursache ist bisher nicht bekannt.

Während der Fahrt fängt ein BMW X6 zu ruckeln an und riecht verschmort. Nachdem der Fahrer das Auto am Straßenrand abgestellt hat, geht es komplett in Flammen auf.

Tattenkofen/ Dietramszell - Am Sonntag gegen 18 Uhr war ein Münchner mit seinem BMW X6 im Landkreis Dietramszell unterwegs. Mit ihm an Bord waren drei weitere Personen, darunter seine sechsjährige Tochter.  Das Mädchen bemerkte Schmorgeruch, sein Vater bemerkte ein Ruckeln des Wagens. Als er sein Auto am Straßenrand abgestellt hatte, ging es in nur kurzer Zeit in Flammen auf.  

Einsatzkräfte der Feuerwehren Geretsried und Manhartshofen konnten die Rauchsäule bereits von weitem sehen. Beim Löschen hatten sie Probleme, weil brennende Leichtmtetallteile des Motors mit Löschwasser reagierten und ein kleines Feuerwerk verursachten. Es dauerte nahezu eine halbe Stunde bis der Brand gelöscht war.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren