So lief das Finale im letzen Jahr ab

Bei peitschendem Regen ringt Real Hinterbrühl im Finale der AZ-Freizeitkicker die Mannschaft des FC E-garten mit 4:3 nieder. Das entscheidende Tor fällt in der 88. Minute.  
| Timo Lokoschat
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
1860-Stadionsprecher Stefan Schneider kommentiert das AZ-Freizeitkicker-Finale gewohnt professionell.
Daniel von Loeper 6 1860-Stadionsprecher Stefan Schneider kommentiert das AZ-Freizeitkicker-Finale gewohnt professionell.
Stark gespielt: Stefan Mohme von der Royal Bavarian League überreicht dem unterlegenen FC E-garten den Pokal.
Daniel von Loeper 6 Stark gespielt: Stefan Mohme von der Royal Bavarian League überreicht dem unterlegenen FC E-garten den Pokal.
90 Minuten Kampf: Der vom Dauerregen nasse Rasen sorgt für spektakuläre Szenen auf dem Spielfeld.
Daniel von Loeper 6 90 Minuten Kampf: Der vom Dauerregen nasse Rasen sorgt für spektakuläre Szenen auf dem Spielfeld.
Das Team von Spartak Norris ist in Tracht gekommen und gewinnt – teilweise in Haferlschuhen – das Elfmeterschießen um Platz 3.
Daniel von Loeper 6 Das Team von Spartak Norris ist in Tracht gekommen und gewinnt – teilweise in Haferlschuhen – das Elfmeterschießen um Platz 3.
Sie haben den Pott: Florian Kraemer, der Kapitän von Real Hinterbrühl, reißt den Pokal mit seinen Mannschaftskollegen hoch.
Daniel von Loeper 6 Sie haben den Pott: Florian Kraemer, der Kapitän von Real Hinterbrühl, reißt den Pokal mit seinen Mannschaftskollegen hoch.
Top-Kulisse – auch bei Regen: Das Finale hat – dank der Stadtwerke München – auf dem Aufwärmplatz des Olystadions stattgefunden.
Daniel von Loeper 6 Top-Kulisse – auch bei Regen: Das Finale hat – dank der Stadtwerke München – auf dem Aufwärmplatz des Olystadions stattgefunden.

Bei peitschendem Regen ringt Real Hinterbrühl im Finale der AZ-Freizeitkicker die Mannschaft des FC E-garten mit 4:3 nieder. Das entscheidende Tor fällt in der 88. Minute.

MÜNCHEN Selten ist ein Finale so flüssig gelaufen. Das liegt allerdings nicht nur an der Spielweise, sondern vor allem am Wetter.

Bereits vor dem Anpfiff regnet es in Strömen. Stundenlang. Der Aufwärmplatz neben dem Olympiastadion hat sich in Sea World verwandelt. Statt Seelöwen und Delfinen sollen hier allerdings andere ihre Kunststücke zeigen: Real Hinterbrühl und E-garten 05, die letzten aus 189 Teams, die beim diesjährigen Freizeitkickerturnier der AZ am Start waren.

Trotz der widrigen Bedingungen sind 150 Zuschauer gekommen. „Tausche Bier gegen Schirm“, bettelt einer verzweifelt. Sponsor Hacker-Pschorr hat jedoch für Gratis-Getränke gesorgt. Schirme gibt’s zum Glück ebenfalls reichlich. Unter ihnen stehen viele Ex-Spieler des 1. FC Real Hinterbrühl, den es bereits seit 1958 gibt. Auch einige aus dem Siegerteam von 1988 sind da.

Damals, vor 24 Jahren, hat die Elf zuletzt den AZ-Pokal geholt. Die Veteranen sollen die dritte Generation moralisch unterstützen – und wohl auch sanft unter Druck setzen.

In der 17. Minute sieht es aus, als wäre die historische Last den jungen Burschen von Hinterbrühl zu groß. Marcus Kehrle bringt mit einem Distanzschuss den FC E-garten in Führung. In der 32. Minute hat 1860-Stadionsprecher Stefan Schneider – der das Publikum gekonnt bei Laune hält – wieder zu tun: Hinterbrühl gleicht aus – per Flugkopfball durch Matthias Bay!

Nur vier Minuten später gibt’s die erneute Führung für den starken E-Garten (Tor: Florian Seifert). Kurz vor der Halbzeit schafft der Hinterbrühler Markus Nikoleit das 2:2.

In der Pause setzt sich Spartak Norris im Elfmeterschießen um Platz 3 gegen BRMSC durch – souverän in Tracht und mit Haferlschuhen!

Im Finale geht der FC E-garten nach 66 Minuten zum dritten Mal in Führung: 3:2! In der 81. gleicht Thomas Felix für Hinterbrühl aus. Zwei Minuten vor Schluss köpft Oliver Hofmann das Siegtor für die Roten.

„Schiri, bitte pfeif ab!“, rufen die Real-Veteranen. Der Rest ist Jubel.

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren