Singspiel-Sprüche: „Baby, ich bin der goldige Reiter!“

Ein Höhepunkt auf dem Nockherberg ist traditionell das Singspiel - Lesen Sie hier einige der besten Sprüche aus dem diesjährigen Singspiel "Völlig Losgelöst".
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Christoph Zrenner (r) als Horst Seehofer und der Schauspieler Gerhard Wittmann als Dieter Reiter beim Singspiel auf dem Nockherberg 2015.
dpa Christoph Zrenner (r) als Horst Seehofer und der Schauspieler Gerhard Wittmann als Dieter Reiter beim Singspiel auf dem Nockherberg 2015.

„Die Haderthauer hat’s mir unter der Hand besorgt.“ Horst Seehofer auf die Frage nach der Herkunft des Raumschiffs.

„Baby, baby, baby, ich bin der goldige Reiter!“ Dieter Reiter singt den bekannten NDW-Schlager von Joachim Witt.

„Ich bin es gewohnt, im luftleeren Raum zu agieren.“ Seehofer über seine politische Manövrierfähigkeit.

„Ich bin da Markus...und da war I dahoam.“ Söders sehnsüchtiger Blick auf die Erde, bevor das Raumschiff in den Weiten des Alls verschwindet.

„Als bayerischer Sozialdemokrat besitze ich die Fähigkeit, das kleinste Fünkchen Hoffnung zu entdecken.“ Reiter, nachdem ihn die Crew zum Funker ernannt hat.

Lesen Sie hier: Derblecken live: Der Nockherberg 2015

„Die hat noch eine gute Akustik, das ist schließlich eine echte Gasteiger, die lass’ ich kernsanieren.“ Reiter über seine Gitarre, nachdem er sie bei einem Sturz zerstört hat.

„Die Ilse hat sich schon so oft für Bayern geopfert.“ Seehofer über Aigner, nachdem an Bord des Raumschiffs die Nahrungsmittel knapp werden und Kannibalismus ausbricht.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren