Schöne Münchnerin 2019: Tag 6 der Shooting Reise

Am sechsten Tag haben die Mädchen das letzte Shooting der Reise. Heute steht die Mimik im Fokus. Dafür greifen unsere Stylistinnen ganz tief in den Farbtopf.
| Ludwig Gengnagel
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
An Tag 6 gab es ein Beauty-Shooting mit völlig abgefahrenem Makeup.
Robert Sakowski 13 An Tag 6 gab es ein Beauty-Shooting mit völlig abgefahrenem Makeup.
Esra hatte mit ihrem Amazonen-Makeup sichtlich Spaß am Spiel mit der Kamera.
Robert Sakowski 13 Esra hatte mit ihrem Amazonen-Makeup sichtlich Spaß am Spiel mit der Kamera.
Luise war selbst positiv überrascht, weil sie so eine Seite noch nie von sich selbst gesehen hat.
Robert Sakowski 13 Luise war selbst positiv überrascht, weil sie so eine Seite noch nie von sich selbst gesehen hat.
Bei Stephanie war das Makeup etwas dezenter. Vor allem ihre schönen Augen kamen dabei perfekt zur Geltung.
Robert Sakowski 13 Bei Stephanie war das Makeup etwas dezenter. Vor allem ihre schönen Augen kamen dabei perfekt zur Geltung.
Besonders verspielt zeigte sich Sophia, die heute eine der stärksten war.
Robert Sakowski 13 Besonders verspielt zeigte sich Sophia, die heute eine der stärksten war.
Bei Ashley strahlte nicht nur das Makeup.
Robert Sakowski 13 Bei Ashley strahlte nicht nur das Makeup.
Mit dem knalligen Lippenstift zeigte auch Siska ganz neue Facetten von sich.
Robert Sakowski 13 Mit dem knalligen Lippenstift zeigte auch Siska ganz neue Facetten von sich.
New verwandelte sich in eine sinnliche Geisha und überzeugte mit ihren fesselnden Blicken.
Robert Sakowski 13 New verwandelte sich in eine sinnliche Geisha und überzeugte mit ihren fesselnden Blicken.
Bei Samira langten die Stylistinnen besonders tief in den Glitzer-Topf. Die Mischung aus Avatar-Style und Meerjungfrau in Verbindung mit ihren himmelblauen Augen hätte ihr um ein Haar den Tagessieg beschert.
Robert Sakowski 13 Bei Samira langten die Stylistinnen besonders tief in den Glitzer-Topf. Die Mischung aus Avatar-Style und Meerjungfrau in Verbindung mit ihren himmelblauen Augen hätte ihr um ein Haar den Tagessieg beschert.
Aline war schon am Vortag die Favoritin von Fotograf Robert, konnte heute auch das restliche Team auf ganzer Linie überzeugen und landete deshalb mit knappem Vorsprung auf Platz 1.
Robert Sakowski 13 Aline war schon am Vortag die Favoritin von Fotograf Robert, konnte heute auch das restliche Team auf ganzer Linie überzeugen und landete deshalb mit knappem Vorsprung auf Platz 1.
Das knallige Neon-Makeup stand Laura extrem gut zu Gesicht. Ihre Bilder haben etwas besonders edles und erhabenes.
Robert Sakowski 13 Das knallige Neon-Makeup stand Laura extrem gut zu Gesicht. Ihre Bilder haben etwas besonders edles und erhabenes.
Der atemberaubende Sonnenuntergang im Hafen von Primošten.
Philipp Maier 13 Der atemberaubende Sonnenuntergang im Hafen von Primošten.
Auf dem Sonnendeck der MY Bellezza übten die Mädchen ihre Show für den nächsten Tag ein.
Philipp Maier 13 Auf dem Sonnendeck der MY Bellezza übten die Mädchen ihre Show für den nächsten Tag ein.

Šibenik-Knin - Wie schnell doch die Zeit vergeht. Beim Frühstück wird uns erstmals bewusst, dass sich unsere Reise allmählich dem Ende entgegen neigt. Denn das heutige Shooting ist zugleich das letzte. Nachdem die Models an den vergangenen Tagen immer vor spektakulären Kulissen abgelichtet wurden, steht ihr Gesicht heute komplett im Mittelpunkt. 

Für die Closeup-Portraits im Beauty-Look können sich die Stylistinnen Tanja und Jenny so richtig austoben. Und so werden die Mädchen in knallbunte, glitzernde Amazonen verwandelt. Heftig, was die Stylistinnen aus den individuellen Typen machen. Und was die Models nur durch ihre Mimik zu transportieren in der Lage sind. Allen voran Aline, die uns heute am meisten überzeugt und den Tagessieg abräumt.

 

Anzeige für den Anbieter YouTube über den Consent-Anbieter verweigert

Zum Fotografieren geht Robert mit den Ladies auf das schöne Sonnendeck der MY Bellezza, die Kapitän Ante heute in einer besonders malerischen Bucht bei Šibenik-Knin parkt. Hier sehen wir sogar zur Entzückung aller in einiger Entfernung Delfine aus dem Wasser hüpfen. 

Ins Wasser hinein wiederum geht es, nachdem Robert alle Mädchen fertig geshooted hat. Einige der Mädchen trauen sich sogar, ganz oben vom Sonnendeck zu springen. Ante weist uns darauf hin, das aus der Küstenregion, in der wir uns heute befinden, die schönsten Korallen kommen. AZ-Redakteur Lucki taucht auf Wunsch der Mädchen ab, um ein paar Schmuckstücke zu "ernten", findet aber leider nur Seeigel.

Vor dem Abendessen geht es noch einmal zurück auf das Sonnendeck, denn gemeinsam mit Vorjahressiegerin Sophia bereiten die Finalistinnen noch die morgige Abschluss-Challenge vor. Im Hafen von Trogir sollen die Mädchen selbständig eine Fashion-Show choreografieren. Bevor wir uns dorthin aufmachen, verbringen wir die Nacht jedoch im Hafen von Primošten, wo wir einen wunderschönen Sonnenuntergang zu sehen bekommen, den die Mädchen natürlich für verschiedene Instagram-Aufnahmen nutzen.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren