Hannah, das Chamäleon

Für das große Shooting besucht die AZ die 19-Jährige in ihrer Heimat Herrsching am Ammersee.
| Tim Wessling
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Fürs AZ-Shooting darf sich Hannah ein Edel-Dirndl von Jury-Mitglied und Designerin Lola Paltinger ausleihen.
Sigi Müller 7 Fürs AZ-Shooting darf sich Hannah ein Edel-Dirndl von Jury-Mitglied und Designerin Lola Paltinger ausleihen.
Fürs AZ-Shooting darf sich Hannah ein Edel-Dirndl von Jury-Mitglied und Designerin Lola Paltinger ausleihen.
Sigi Müller 7 Fürs AZ-Shooting darf sich Hannah ein Edel-Dirndl von Jury-Mitglied und Designerin Lola Paltinger ausleihen.
Ein Hauch von Angelina Jolie, oder?
Sigi Müller 7 Ein Hauch von Angelina Jolie, oder?
Hannah ist 19 und hat gerade Abitur gemacht.
Sigi Müller 7 Hannah ist 19 und hat gerade Abitur gemacht.
Ein Hauch von Angelina Jolie, oder?
Sigi Müller 7 Ein Hauch von Angelina Jolie, oder?
Visagistin Sarah von der „Beauty and Fame Academy“ legt letzte Hand an Hannahs Frisur.
Sigi Müller 7 Visagistin Sarah von der „Beauty and Fame Academy“ legt letzte Hand an Hannahs Frisur.
Anprobe bei Lola Paltinger.
Sigi Müller 7 Anprobe bei Lola Paltinger.

München - Es fing an mit dieser E-Mail. Darin stand: „Ich habe eben mein Abi bestanden und habe jetzt erst mal richtig lange frei“. Ein paar Zeilen weiter: „Ich schau mal, wie weit ich hier komme“.

Diese Sätze stehen in der Bewerbungs-Email von Hannah beim AZ-Model-Wettbewerb. Und auf dieser Seite kann man sehen, wie weit die 19-Jährige gekommen ist: ins Finale.

Am 4. September läuft sie mit zehn weiteren Finalistinnen um den Titel „Schöne Münchnerin 2015“. Erst einmal geht es aber zum AZ-Shooting in Hannahs Heimatort nach Herrsching. Dass sie dafür schon um halb fünf Uhr antreten muss, stört die Abiturientin erstaunlich wenig. „Morgens ist das Licht am besten“, sagt Fotograf Sigi Müller. Naja, gegen so eine Ansage kann man sich schwer wehren.

Lesen Sie hier: Elena will die Welt bereisen

Hektisch wird diskutiert, ob Hannah wie Angelina Jolie aussieht oder Angelina Jolie wie Hannah. Die schaut daraufhin ein bisschen hilflos. Sagt dann aber: „Danke.“ Und grinst so breit, dass Visagistin Sarah eine Schmink-Pause einlegen muss.

Sei’s drum. Hannah ist ein Chamäleon. Sieht sie im Dirndl von Lola Paltinger doch glatt aus wie die braunhaarige Reinkarnation von Heidi und beim „nicht so lieb gucken“, wie sie sagt, vielleicht doch ein wenig wie ein Hollywood-Sternchen. Drunter steckt aber immer die Gleiche: Hannah.

Das sind die Finalistinnen

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren