Schneemassen: Bahnverbindung München-Berlin gesperrt

Bäume drohen wegen der großen Schneelast umzufallen: Die Bahnstrecke München - Berlin bleibt teilweise gesperrt. Zunächst muss die weiße Pracht weggeschafft und die Bäume gefällt werden.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Schnee und Eis machten der Bahn schwer zu schaffen
dpa Schnee und Eis machten der Bahn schwer zu schaffen

LUDWIGSSTADT/MÜNCHEN - Bäume drohen wegen der großen Schneelast umzufallen: Die Bahnstrecke München - Berlin bleibt teilweise gesperrt. Zunächst muss die weiße Pracht weggeschafft und die Bäume gefällt werden.

Die Bahnstrecke München-Berlin bleibt im Bereich Ludwigsstadt in Oberfranken voraussichtlich bis Samstag gesperrt, weil Bäume wegen der großen Schneelast auf die Oberleitung zu fallen drohen.

Der ICE München-Berlin müsse über Würzburg und Fulda umgeleitet werden, sagte ein Bahnsprecher am Freitag. Dies führe zu einer Verspätung von 90 Minuten. Im Regionalverkehr würden Busse eingesetzt.

Nach Angaben des Sprecher ist ein Helikopter im Einsatz, dessen Rotor zunächst den Schnee von den Bäumen wehen soll. Anschließend können die Bäume dann gefällt werden. Die Arbeiten würden wahrscheinlich noch am Samstag andauern, hieß es.

dapd

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren