Rottweiler-Attacke in München: Hund beißt Dreijährige und deren Mutter

Der Hund entkommt von einem Grundstück und stürzt sich auf der Straße auf ein wehrloses Kind.
| Ralph Hub
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
16  Kommentare Artikel empfehlen Teilen
Ein entlaufener Rottweiler hat in München eine Mutter und deren Tochter attackiert. (Symbolbild)
Ein entlaufener Rottweiler hat in München eine Mutter und deren Tochter attackiert. (Symbolbild) © Bernd Thissen/dpa

München - Die Beißattacke kam völlig unerwartet. Das Mädchen war am Freitag gegen 17.20 Uhr mit seiner Mutter (36) im Bereich der Aindorferstraße unterwegs. Plötzlich stürmte ein Rottweiler aus einem Grundstück, stürzte sich auf die Dreijährige und biss sie in den Unterschenkel.

Die Mutter wollte ihre Tochter vor dem Tier beschützen und versuchte, sie vor ihm in Sicherheit zu bringen. Dabei schnappte der Rottweiler auch nach ihr und biss die 36-Jährige schließlich in den Oberarm.

Rottweiler büxt durch Gartentüre aus

Eigentlich sollte ein 24-Jähriger auf den Hund aufpassen, der einem Bekannten gehört. Der Rottweiler lief nach Polizeiangaben ohne Leine auf einem umzäunten Grundstück herum. Als Besuch kam, stand die Gartentüre offen. Genug Zeit für den Rottweiler, um raus auf die Straße zu stürmen und die Nächstbesten in seiner Nähe anzugreifen.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Ob das Mädchen vor dem Hund Angst bekam, möglicherweise weglief und so den Jagdtrieb des Tieres auslöste, ist unklar. Mehrere Zeugen der Beiß-Attacke griffen ein. Einer von ihnen packte den Hund am Halsband und brachte ihn weg. Er schaffte ihn in ein Auto und fuhr mit ihm davon. Der Hund wurde später von der Polizei ins Tierheim Riem gebracht.

Nach Beiß-Attacke: Mutter und Kind in Krankenhaus behandelt

Ein Notarzt versorgte die Mutter und ihr Kind. Beide kamen vorsorglich ins Krankenhaus. Dort wurden die Bissverletzungen weiter behandelt.

Die Polizei ermittelt gegen den 24-Jährigen wegen fahrlässiger Körperverletzung. Über den eigentlichen Hundehalter lagen zunächst keine Informationen vor. Rottweiler gelten in München als "Klasse-2-Hunde" mit vermuteten Kampfhundeigenschaften. Für Halter gelten strenge Regeln.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 16  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
16 Kommentare
Artikel kommentieren