Rentner (77) stirbt nach Kollision mit Gegenverkehr

Ein 77-jähriger Rentner kracht mitten in der Nacht auf dem Isarring gegen eine Laterne. Dadurch schleudert das Heck auf die Gegenfahrbahn. Ein 46-jähriger Lackierer kann nicht mehr rechtzeitig ausweichen.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Unfall auf dem Isarring: Ein Rentner prallt in der Nacht zu Freitag mit seinem VW Golf gegen eine Laterne auf dem Grünstreifen. (Archivfoto)
dpa Unfall auf dem Isarring: Ein Rentner prallt in der Nacht zu Freitag mit seinem VW Golf gegen eine Laterne auf dem Grünstreifen. (Archivfoto)

München - Schwerer Unfall auf dem Isarring: Auf der Höhe der Abfahrt zur Dietlindenstraße kommt ein 77-jähriger Rentner kurz vor Mitternacht mit seinem VW Golf aus bislang unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab. Er fährt auf den Grünstreifen in der Mitte des Mittleren Rings und kracht frontal gegen eine Laterne. Durch den Aufprall wird das Heck auf die Gegenfahrbahn geschleudert.

Genau in dieser Sekunde fährt ein 46-jähriger Lackierer aus München mit seinem BMW in nordwestliche Richtung auf dem Isarring. Er kann dem VW des 77-Jährigen nicht mehr ausweichen: Er prallt frontal gegen dessen linke Fahrzeugseite. Umherfliegende Fahrzeugteile beschädigen außerdem einen anderen BMW, der neben dem Lackierer fährt.

 

Vollsperrung auf dem Mittleren Ring

 

Der Rentner wurden schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, erlag der Mann am 5. Dezember seinen Verletzungen. Der Lackierer kam mit leichten Verletzungen davon.

An den beiden Autos entsteht ein Gesamtschaden von ca. 26.000 Euro. Die Laterne wird totalbeschädigt und muss durch die Feuerwehr abgeflext und entfernt werden.

Während der Unfallaufnahme, der Bergung der Fahrzeuge und des Lichtmastes war der Isarring für 15 Minuten in beide Richtungen komplett gesperrt.

Mittlerer Ring: Camaro kracht gegen Lichtmasten

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren