Ostbahnhof: Volltrunkener bewirft Mann mit Flasche – Festnahme!

Am Ostbahnhof hat ein Mann im Vollrausch eine Glasflasche nach einem 32-Jährigen geworfen. Die Polizei hat den Flaschenwerfer festgenommen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Am Ostbahnhof wirft ein Mann mit einer Glasflasche um sich. (Symbolbild)
Karl-Josef Hildenbrand/dpa Am Ostbahnhof wirft ein Mann mit einer Glasflasche um sich. (Symbolbild)

München - Am Mittwochnachmittag ist ein Streit am Ostbahnhof eskaliert. Ein betrunkener 26-Jähriger warf in einer S-Bahn eine Gasflasche nach einem 32-Jährigen.

Nach Angaben der Bundespolizei in München ereignete sich der Flaschenangriff gegen 17 Uhr am Ostbahnhof. Der Streit soll in einer S4 auf Höhe des Ostbahnhofs begonnen haben.

Die beiden Männer sollen zunächst in einer aneinandergeraten sein. Der Streit eskalierte. Der 26-jährige Mann aus dem Senegal soll eine Glasflasche in Richtung des Kopfs eines 32-jährigen aus Gambia geworfen haben. Das Wurfgeschoss verfehlte jedoch sein Ziel.

Flaschenwurf mit 3,29 Promille

Am Ostbahnhof stieg der 32-Jährige aus. Erneut habe dann der 26-Jährige versucht, eine Glasflasche nach ihm zu werfen. Mitreisende gingen dazwischen und konnten eine weitere Eskalation der Situation verhindern, so die Bundespolizei.

Noch am Bahnsteig des Ostbahnhofs nahm die Polizei den mutmaßlichen Flaschenwerfer, der lautstark schrie, fest. Nach Angaben der Polizei hatte er 3,29 Promille Alkohol im Blut. Der Mann wurde dem Haftrichter vorgeführt. Da er gerade eine Bewährungsstrafe verbüßt, muss er nun in Haft in die JVA Stadlheim.


Anmerkung der Redaktion: Da bei dieser Thematik erfahrungsgemäß nicht mit einer sachlichen Diskussion zu rechnen ist, sehen wir uns leider gezwungen, die Kommentarfunktion für diesen Beitrag zu deaktivieren.

Lesen Sie auch: Streit am Flauchersteg eskaliert - Mann bespritzt Polizisten mit Blut

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren