Offiziell: Streetlife Festival im Herbst abgesagt

Nachdem bereits am Pfingstwochenende das Streetlife Festival wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, findet das Großevent nun auch im September nicht statt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Nachdem das Streetlife Festival bereits an Pfingsten abgesagt werden musste, findet es nun auch im September nicht statt. (Archivbild)
Mike Schmalz Nachdem das Streetlife Festival bereits an Pfingsten abgesagt werden musste, findet es nun auch im September nicht statt. (Archivbild)

München - An Pfingsten musste das Streetlife Festival wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden und auch die Herbst-Version des Großevents auf der Münchner Ludwig- und Leopoldstraße im September wird nun offiziell nicht stattfinden.

Streetlife-Veranstalter gibt Absage bekannt

Am Mittwoch gab die Münchner Umweltorganisation Green City e.V., Veranstalter des Streetlife Festivals, bekannt, dass aufgrund des bis Oktober verlängerten Verbots von Großveranstaltungen, das Streetlife Festival nicht wie geplant am 12. und 13. September 2020 stattfinden kann.

"Diese Absage bedauern wir ganz besonders", sagt Geschäftsführer Martin Glöckner. "Nicht nur, weil das Streetlife Festival als unsere größte Veranstaltung zwischen 150.000 und 300.000 Besucher*innen pro Wochenende anzieht. Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums von GreenCity hatten wir ein neues Konzept und einige tolle Überraschungen für die Münchner*innen geplant."

Lesen Sie auch: Wegen Corona - Floß-Saison in München abgesagt

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren