Neuer Rasen verlegt: Im Olympiastadion grünt es wieder

Die Olympiapark GmbH hat damit begonnen, neuen Rasen im Inneren des Olympiastadions zu verlegen. 2012 war aufgrund der DTM der Innenraum asphaltiert werden.
| zif
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Olympiapark GmbH will dem Olympiastadion jetzt sein ursprüngliches Aussehen wiedergeben und verlegt dafür neuen Rasen.
Martin Hangen Die Olympiapark GmbH will dem Olympiastadion jetzt sein ursprüngliches Aussehen wiedergeben und verlegt dafür neuen Rasen.

Die Olympiapark GmbH hat damit begonnen, neuen Rasen im Inneren des Olympiastadion zu verlegen. 2012 war aufgrund der DTM der Innenraum asphaltiert werden.

Milbertshofen - Lange Zeit war das Olympiastadion eine richtige Betonwüste. Autorennen, Rockkonzerte – da hätte es keinen Sinn gemacht, frischen Rasen zu verlegen. Nun grünt es in der Sportstätte aber wieder.

Auch die Tartan-Bahn soll bald wieder aufleben – allerdings nur optisch. Wegen der vielen sportfremden Veranstaltungen wäre eine richtige Laufbahn zu teuer und unpraktisch.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren