Neue Ausstellung zeigt Münchner Charakterköpfe

In einer neuen Ausstellung präsentiert die Künstlerin Corinna Reisner bekannte Münchner als bunte Kunst.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Rudolph Moshammer und der Monaco Franze als bunte Kunstwerke - gemalt von der Künstlerin Corinna Reisner.
Corinna Reisner Rudolph Moshammer und der Monaco Franze als bunte Kunstwerke - gemalt von der Künstlerin Corinna Reisner.

München - Am Donnerstag den 31.Januar 2019 eröffnet die Künstlerin Corinna Reisner ihre Kunstausstellung mit dem Titel "Originale aus München und dem Rest der Welt" in der apoBank München, Barthstraße 2. In ihrer Ausstellung präsentiert die Malerin bekannte Persönlichkeiten aus München, wie Rudolph Moshammer, den Monaco Franze oder Karl Valentin.

Ausgestellt werden aber auch die Köpfe von zugezogenen Münchnern, wie zum Beispiel dem FC-Bayern-Spieler Franck Ribéry, der sein Portrait vorab selbst unter die Lupe nehmen konnte:

Anzeige für den Anbieter instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Künstlerin aus Oberbayern

Die Künstlerin Corinna Reisner kommt ursprünglich aus einem kleinen Dorf in Oberbayern und entdeckte schon früh ihre Leidenschaft für die expressive Malerei.

In ihrer Ausstellung zeigt sie bis Ende März ihre Porträt-Interpretationen von Charakterköpfen aus München und der Welt. Dabei geht es Corinna Reisner in der Malerei nicht darum Leistung zu erbringen, sondern sich auf den eigenen inneren Entwicklungsprozess einzulassen.

Lesen Sie auch: Das Projekt der Komischen Kunst in der Zenettistraße

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren