Narrische Malermeister

Verführerische Moulin Rouge-Damen, freche Tiger oder liebe Hexen – an Fasching verwandeln sich große und kleine Narren in drollige Tiere und fantasievolle Wesen. Wie Sie sich und Ihren Nachwuchs unkompliziert selber schminken können, verrät Nicole von Kleist. Die diplomierte Make-up-Künstlerin und Autorin gibt den AZ-Lesern Schritt für Schritt Anleitung.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Kleiner Tiger: Mit den Tipps von Nicole von Kleist kriegen auch Sie das hin.
AZ 7 Kleiner Tiger: Mit den Tipps von Nicole von Kleist kriegen auch Sie das hin.
Schritt 1 zum gefährlichen Tiger
AZ 7 Schritt 1 zum gefährlichen Tiger
Schritt 1 zur Moulin Rouge-Dame
AZ 7 Schritt 1 zur Moulin Rouge-Dame
Verführerisch: So fallen Sie sicher auf.
AZ 7 Verführerisch: So fallen Sie sicher auf.
Fantasievolle Verwandlung: Schritt 1 zur kleinen Hexe.
AZ 7 Fantasievolle Verwandlung: Schritt 1 zur kleinen Hexe.
Gut gerüstet mit Spinne und Fledermaus auf der Wange.
AZ 7 Gut gerüstet mit Spinne und Fledermaus auf der Wange.
Chefin im Kostüm: Waltraud Breuer verkleidet sich immer noch gerne.
Martha Schlüter 7 Chefin im Kostüm: Waltraud Breuer verkleidet sich immer noch gerne.

Verführerische Moulin Rouge-Damen, freche Tiger oder liebe Hexen – an Fasching verwandeln sich große und kleine Narren in drollige Tiere und fantasievolle Wesen. Wie Sie sich und Ihren Nachwuchs unkompliziert selber schminken können, verrät Nicole von Kleist. Die diplomierte Make-up-Künstlerin und Autorin gibt den AZ-Lesern Schritt für Schritt Anleitung.

Rrrr! Ich bin ein gefährlicher Tiger

Bild 1: Grundieren Sie um Augen und Mundpartie in Weiß, das übrige Gesicht mit Perlglanz-Orange. Mit einem dünnen Rundpinsel bemalen Sie den Gesichtsrand mit zarten schwarzen Strichen.

Bild 2: Mit dem Pinsel tragen Sie nun in Schwarz Konturen und Schnurrbarthaare auf. Schminken Sie Nase und Mund mit Schwarz und malen Sie mit Weiß einige Striche zwischen die schwarzen Striche am Gesichtsrand und die Barthaare. Tragen Sie nach Belieben Glitzer auf.

Materialliste Eulenspiegel Profi-Schminkfarben: Schwarz, Weiß, Perlglanz-Orange, Polyester Glitzer Gold-Juwel

Augenaufschlag à la Moulin Rouge

Bild 1: Grundieren Sie zuerst mit Perlglanz-Rot und anschließend mit Perlglanz-Puder MoulinRouge in klassischer Maskenform über den Augen bis zur Stirnmitte. Betonen Sie die Augenlider mit einem Rundpinsel ausladend in Schwarz und verwenden Sie dabei nicht zu viel Wasser. Tragen Sie in Perlglanz-Gold mit einem Rundpinsel, z.B. Größe vier, mittig zwischen den Augenbrauen beginnend, eine Blüte und links und rechts je ein blattförmiges Ornament auf. Malen Sie beidseitig der äußeren Augenwinkel kleine Schnörkel auf. Ein Tipp: Die Maske gewinnt enorm an Dramatik, wenn Sie falsche Wimpern anbringen.

Bild 2: Betonen Sie Blüte, Blätter und Schnörkel mit einer dünnen schwarzen Kontur, die Sie nach innen hin verwischen. So erzielen Sie einen schönen Schattierungs-Effekt. Betonen Sie Ihre Lippen in grellem Rot. Dann tragen Sie Juwel-Glitzer (grob) mit einem feuchten Pinsel auf die goldene Grundierung auf.

Materialliste: Wasserlösliche-Schminkfarben wie Perlglanz-Rot, Perlglanz-Puder MoulinRouge, Schwarz, Perlglanz-Gold und – wer mag – künstliche Wimpern Juwel-Glitzer Gold

Abrakadabra: Eine Hexe mit Charme

Bild 1: Grundieren Sie über den Augen mit Perglanz-Kupfer und Lavendel und tupfen Sie anschließend mit einem trockenen Schwämmchen Perlglanz-Puder StarlightPurple auf.

Sie können aber auch einen anderen schimmernden Puder (keinen Glitzer) verwenden.

Malen Sie mit einem feinen Rundpinsel auf die lavendelfarbene Grundierung in Schwarz Spinnweben auf.

Bild 2: Malen Sie auf eine Wange eine Spinne und auf die andere Seite eine Fledermaus und tragen Sie anschließend mit Lavendel einige Akzente auf die Motive auf. Schminken Sie die Lippen in Lavendel. Fügen Sie der Fledermaus rote Glühaugen hinzu. Tragen Sie zum Schluss lavendelfarbenen Glitzer auf die lavendel-geschminkten Stellen und Silber Juwel Glitzer auf die schwarz geschminkten Stellen auf.

Materialliste: Wasserlösliche Schminkfarbe: Lavendel; Schwarz, Rot, Perglanz-Kupfer Polyesterglitzer: Silber-Juwel (holographisch), Lavendel

Dorina Herbst

Von Amy bis zur Dose . . .

Im Fasching mal als Neandertaler rumröhren oder doch lieber die Elvis-Schmalz-Tolle anlegen? Im Kostümverleih Breuer gibt’s so ziemlich alles. Die AZ schaute sich um:

Das war klar. Kurz vor Fasching herrscht bei Waltraud Breuer Hochbetrieb. Ständig klingelt die Ladenglocke, potenzielle Cowboys, Burgfräulein oder Musketiere strömen in den Laden. Und das nicht ohne Grund. 20 000 verschiedene Outfits finden sich im Repertoire des stadtbekannten Kostümverleihs. So viele, dass ein Teil davon in einer 1500 Quadratmeter großen Halle außerhalb Münchens ausgelagert werden muss. Trotzdem: Auch an der Hohenzollernstraße 22a biegen sich die Stangen unter der Last der unterschiedlichsten Stoffkreationen. Ein Eldorado für alle Verkleidungsliebhaber.

Ein junger Mann übt den Elvis-Hüftschwung

Zwischen Gorillamaske und Tüllkleid steht unschlüssig ein Herr mittleren Alters „I’ würd gern als Edelmann geh’n, ham’s so was da?“, fragt er eine vorbeieilende Verkäuferin. Was für eine Frage. Sofort führt sie ihn in den entsprechenden Gang. „Sie meinen aber schon einen Edelmann, keinen Ritter? Das ist nämlich ein gewaltiger Unterschied,“ erklärt sie mit Nachdruck. Während der Herr sich in ein nobles Jackett zwängt, übt ein paar Meter weiter ein junger Mann den Elvis-Hüftschwung. Gerade hat er einen weißen, mit Pailletten besetzten Ganzkörperoverall angelegt und sich die obligatorische Elvis-Tolle über die eigene Haarpracht gezogen. „Wir haben alles, wirklich alles“, erklärt Waltraud Breuer stolz, „und wenn nicht auf Vorrat, dann gibt’s immer noch die hauseigene Schneiderei. Wenn jemand kommt und eine Dose sein will, machen wir ihm eine eben Dose. Wenn er als Semmelbrösel gehen will – auch kein Problem. Haben wir alles schon gehabt.“

Kein Stil, kein Trend, den man hier nicht ausleihen kann

Vor 16 Jahren hat Waltraud Breuer den Betrieb mit seinen rund zwanzig Angestellten übernommen. Ihre Eltern hatten in den fünfziger Jahren einen kleinen Textilladen gegründet, heute gehört der Kostümverleih zu den größten in ganz Europa. Alle möglichen Gewänder sind im Laufe der Zeit in den riesigen Klamottenfundus eingegangen, unter anderem vom Prinzregenten- und Nationaltheater, den Bütow Schwestern oder dem Gisela Fernsehballett. Ob Rokokokleidchen oder die bunten Muster der siebziger Jahre – kein Stil, kein Trend, den man hier nicht ausleihen kann. Momentan angesagt: Perücken im Stil der kunstvoll aufgetürmten Marge-Simpson-Frisur von Soulsängerin Amy Winehouse.

Und nach der Faschingszeit? „Dann beginnt der Ansturm auf die Osterhasenkostüme“, so Breuer, „danach kommen die Hochzeiten, und dann die Frühlingsfeste. Es gibt immer was zu tun.“

Kostümverleih Breuer, Hohenzollernstraße 22a, Tel.: 39 99 65, Montag bis Freitag 9.30 bis 18 Uhr, Samstag 10 bis 13 Uhr

Natalie Berner

Kleiner Tiger: Mit den Tipps von Nicole von Kleist kriegen auch Sie das hin.
Freizeit: Narrische Malermeister - Aktuell - Abendzeitung München

Foto: AZ
Schritt 1 zum gefährlichen Tiger
Freizeit: Narrische Malermeister - Aktuell - Abendzeitung München

Foto: AZ
Schritt 1 zur Moulin Rouge-Dame
Freizeit: Narrische Malermeister - Aktuell - Abendzeitung München

Foto: AZ
Verführerisch: So fallen Sie sicher auf.
Freizeit: Narrische Malermeister - Aktuell - Abendzeitung München

Foto: AZ
Fantasievolle Verwandlung: Schritt 1 zur kleinen Hexe.
Freizeit: Narrische Malermeister - Aktuell - Abendzeitung München

Foto: AZ
Gut gerüstet mit Spinne und Fledermaus auf der Wange.
Freizeit: Narrische Malermeister - Aktuell - Abendzeitung München

Foto: AZ
Chefin im Kostüm: Waltraud Breuer verkleidet sich immer noch gerne.
Freizeit: Narrische Malermeister - Aktuell - Abendzeitung München

Foto: Martha Schlüter
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren