Nach Ampelausfällen im Großraum München: Anlagen wieder in Betrieb

In München sind am Donnerstag zahlreiche Ampelanlagen ausgefallen. Die Polizei bat alle Verkehrsteilnehmer um rücksichtsvolles Verhalten.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Im Großraum München sind am Donnerstagnachmittag zahlreiche Ampelanlagen ausgefallen. (Symbolbild)
Im Großraum München sind am Donnerstagnachmittag zahlreiche Ampelanlagen ausgefallen. (Symbolbild) © IMAGO / Steffen Schellhorn

München - Am Donnerstag fielen ab 14 Uhr in weiten Teilen Münchens zahlreiche Ampelanlagen aus, darunter auch etwa 20 Ampelkreuzungen. Die Ursache war ein Spannungseinbruch bei der Stromversorgung.

Mittlerweile sind die Anlagen wieder in Betrieb, wie die Polizei am Donnerstagabend via Twitter erklärte: "Die Ampeln laufen wieder, der Verkehr kann fließen. Grünes Licht für den Feierabend."

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Zahlreiche Ampelanlagen im Großraum München ausgefallen

Per Twitter bat die Polizei alles Verkehrsteilnehmer darum, sich an den betroffenen Ampelanlagen besonders rücksichtsvoll zu verhalten und auf die angebrachten Verkehrszeichen zu achten.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

An einigen Kreuzungen wurde der Verkehr von Polizisten geregelt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren