MVV-Upgrade: Abonnenten können Busse und Bahnen in ganz Deutschland nutzen

MVV-Abonnenten bekommen im September ein Upgrade. Es soll ein Dankeschön an all diejenigen sein, die Bus und Bahn während der Pandemie die Treue gehalten haben.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
7  Kommentare Artikel empfehlen
Nach der Registrierung gilt das Abo-Upgrade unabhängig davon, ob Fahrgäste ihr Abo bei der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) oder der Deutschen Bahn AG (DB) abgeschlossen haben. (Symbolbild)
Nach der Registrierung gilt das Abo-Upgrade unabhängig davon, ob Fahrgäste ihr Abo bei der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) oder der Deutschen Bahn AG (DB) abgeschlossen haben. (Symbolbild) © imago images/Joko

München - Schon den ganzen Sommer warten Verkehrsunternehmen und -verbünde in ganz Deutschland mit verschiedenen Aktionen und Angeboten auf, um Fahrgäste zurückzugewinnen und den Kunden für ihre Treue zu danken.

Abo-Upgrade im MVV von 13. bis 26. September 2021

Auch in München gibt es nun eine besondere Aktion: So können Abonnenten im Münchner Verkehrs- und Tarifverbund (MVV) im Rahmen der Kampagne #BesserWeiter des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) von Montag, 13. September, bis Sonntag, 26. September 2021, ohne zusätzliche Kosten das Bus- und Bahnangebot der teilnehmenden Verkehrsverbünde in ganz Deutschland nutzen.

Abo-Upgrade im MVV: So geht's!

Das Deutschland Abo-Upgrade - eine Registrierung unter www.besserweiter.de/abo-upgrade ist zwingend erforderlich - gilt unabhängig davon, ob Fahrgäste ihr Abo bei der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) oder der Deutschen Bahn AG (DB) abgeschlossen haben.

Wie der MVV am Montag mitteilte, richtet sich die Aktion sowohl an Städtereisende, die im Aktionszeitraum vor Ort in teilnehmenden Verkehrsverbünden das Angebot von Bahn und Bus nutzen, als auch an Abonnenten, die die deutschlandweite Freifahrt für die Anreise im Nahverkehr einsetzen möchten.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Im Rahmen der Aktion kann man eine Probe BahnCard 25 zum vergünstigten Preis von 9,90 Euro erwerben. Und wer lieber in der Heimat bleibt, kann mit dem eigenen Abonnement nach erfolgreicher Registrierung im Aktionszeitraum ohne zusätzliche Kosten im gesamten MVV-Netz fahren. Das Abo gilt in dieser Zeit - nach Registrierung - als Fahrschein für alle Zonen.

Abo-Upgrade im MVV: Wer ist teilnahmeberechtigt?

So können Abonnenten passend zur Europäischen Mobilitätswoche im Aktionszeitraum ohne weitere Kosten das Bus- und Bahnangebot der teilnehmenden Verkehrsverbünde nutzen – und von einer Ausweitung des Geltungsraums ihres Abos im Heimatverbund profitieren. 


Im Zeitraum 13. bis 26. September 2021 sind folgende Inhaber von MVV-Abonnements teilnahmeberechtigt: IsarCard, IsarCard9Uhr, IsarCard65, IsarCard65Übergang (alle persönlich und übertragbar), IsarCardJob, IsarCardSchule I/II, IsarCardAusbildung, 365-Euro-Ticket MVV für Schüler und Auszubildende, IsarCardSemester (mit Gültigkeitszeitraum bis 30. September 2021) und AboPlusCardBayern.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 7  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
7 Kommentare
Artikel kommentieren