Münchner zeigt Zivilcourage - und wird gewürgt

Ein Mann entlässt sich aus der Psychiatrie - und geht am selben Nachmittag in einer S6 auf eine Frau und ihren Hund los. Auch ein junger Mann, der zur Hilfe eilt, wird angegriffen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
In einer S6 wurden am Samstag eine Hundebesitzerin und ihr Vierbeiner brutal attackiert.
Bundespolizei In einer S6 wurden am Samstag eine Hundebesitzerin und ihr Vierbeiner brutal attackiert.

München - Am Samstagnachmittag ist es in einer S6 zu einer heftigen Auseinandersetzung gekommen. Dies berichtet die Bundespolizei.

Eine 46-Jährige war demnach gegen 16.40 Uhr zusammen mit ihrem Hund Richtung Innenstadt unterwegs, als sie kurz vor der Haltestelle Baldham plötzlich von einem 36-Jährigen attackiert wurde. Wie die Bundespolizei mitteilt, ging der Mann zunächst auf den Hund der Garchingerin los und schlug der Frau danach mit einer Bierflasche gegen den Nacken.

Angriff in der S6: Opfer ins Krankenhaus eingeliefert

Ein 18-Jährige Passagier bemerkte den Vorfall und eilte der 46-Jährigen zur Hilfe. Daraufhin ging der Angreifer auch auf den jungen Mann los und würgte ihn stark. Anschließend mischten sich weitere Mitreisende ein und alarmierten die Bundespolizei, die den 36-Jährigen am Bahnhof Baldham in Gewahrsam nahm. Der Angreifer bedrohte und beleidigte schließlich auch noch die Beamten.

Da die 46-Jährige nach der Attacke mit der Bierflasche über Kopfschmerzen und Schwindel klagte, wurde sie durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert. Der Helfer verzichtete trotz deutlicher Würgemalen auf medizinische Versorgung.

Die Ermittlungen ergaben, dass der 36-Jährige zuvor in einer Psychiatrischen Klinik untergebracht war und sich erst am Morgen gegen den Rat der Ärzte selbst entlassen hatte. Gegen ihn wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung und Beleidigung ermittelt. Er kam nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß.

Lesen Sie auch: Frühlingsfest-Besucherin wird von Auto erfasst

Lesen Sie auch: 37-Jähriger verursacht zwei schwere Unfälle

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren