Münchner über Zweite Stammstrecke abstimmen lassen!

Der Schlichter im Stuttgart-21-Streit, Heiner Geißler, nimmt sich eine weiteres Großprojekt zur Brust. Der Ex-CDU-Generalsekretär sagt, die Bürger müssten über die Zweite Stammstrecke abstimmen dürfen, um Transparenz zu wahren.
| dpa/az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Glückliche Gesichter: Ministerpräsident Horst Seehofer (links) und Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt.
Daniel von Loeper Glückliche Gesichter: Ministerpräsident Horst Seehofer (links) und Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt.

München - Für einen erfolgreichen Bau der Stammstrecke II für die Münchner S-Bahn müssten nach Ansicht des Streitschlichters Heiner Geißler die Bürger über das Projekt abstimmen dürfen. "Dieses Verfahren verhindert eine Emotionalisierung der Debatte und trägt nicht nur zur Versachlichung der Diskussion bei, sondern ermöglicht jedem interessierten Bürger im besten Sinne der Aufklärung die Bildung eines eigenen Urteils", sagte der Ex-CDU-Generalsekretär und Schlichter des umstrittenen Bahnprojektes Stuttgart-21 der dpa in München.

Zweite Stammstrecke bleibt umstrittenes Projekt

Nur ein transparentes Verfahren, über das die Bevölkerung abstimmen kann, garantiere eine Realisierung bei Großprojekten - egal ob Stromtrassen, Flughäfen oder Bahnhöfe.

Auch Alternativen gehören geprüft

Die Abstimmung könne in unterschiedlichen Formen erfolgen, wichtig sei aber, dass es auch Alternativen gebe, über die abgestimmt werden könne, sagte Geißler. "Danach beginnt die detaillierte Planung, beispielsweise die Trassenführung, mit möglichen Alternativen."

Diese müssten gleichfalls öffentlich erörtert, geprüft und schließlich endgültig entschieden werden. "Auch nach der Abstimmung müssen die Beschlüsse und deren Realisierung, vor allem wenn diese Jahre dauert, immer wieder in der Öffentlichkeit begründet und erläutert werden. Der Faden zwischen den verantwortlichen Projektträgern und den Bürgerinnen und Bürgern darf nicht reißen", betonte Geißler.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren