Münchner Polizei probt den Ernstfall in der Zenettistraße

Die Münchner Polizei hält an vier aufeinanderfolgenden Tagen im Schlachthofviertel eine Übung ab. Viel zu sehen oder zu hören gibt es dabei aber nicht.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Polizei probt in dieser Woche im Schlachthofviertel den Ernstfall - klicken Sie sich durch!
Thomas Gaulke 13 Die Polizei probt in dieser Woche im Schlachthofviertel den Ernstfall - klicken Sie sich durch!
Die Polizei probt in dieser Woche im Schlachthofviertel den Ernstfall - klicken Sie sich durch!
Thomas Gaulke 13 Die Polizei probt in dieser Woche im Schlachthofviertel den Ernstfall - klicken Sie sich durch!
Die Polizei probt in dieser Woche im Schlachthofviertel den Ernstfall - klicken Sie sich durch!
Thomas Gaulke 13 Die Polizei probt in dieser Woche im Schlachthofviertel den Ernstfall - klicken Sie sich durch!
Die Polizei probt in dieser Woche im Schlachthofviertel den Ernstfall - klicken Sie sich durch!
Thomas Gaulke 13 Die Polizei probt in dieser Woche im Schlachthofviertel den Ernstfall - klicken Sie sich durch!
Die Polizei probt in dieser Woche im Schlachthofviertel den Ernstfall - klicken Sie sich durch!
Thomas Gaulke 13 Die Polizei probt in dieser Woche im Schlachthofviertel den Ernstfall - klicken Sie sich durch!
Die Polizei probt in dieser Woche im Schlachthofviertel den Ernstfall - klicken Sie sich durch!
Thomas Gaulke 13 Die Polizei probt in dieser Woche im Schlachthofviertel den Ernstfall - klicken Sie sich durch!
Die Polizei probt in dieser Woche im Schlachthofviertel den Ernstfall - klicken Sie sich durch!
Thomas Gaulke 13 Die Polizei probt in dieser Woche im Schlachthofviertel den Ernstfall - klicken Sie sich durch!
Die Polizei probt in dieser Woche im Schlachthofviertel den Ernstfall - klicken Sie sich durch!
Thomas Gaulke 13 Die Polizei probt in dieser Woche im Schlachthofviertel den Ernstfall - klicken Sie sich durch!
Die Polizei probt in dieser Woche im Schlachthofviertel den Ernstfall - klicken Sie sich durch!
Thomas Gaulke 13 Die Polizei probt in dieser Woche im Schlachthofviertel den Ernstfall - klicken Sie sich durch!
Die Polizei probt in dieser Woche im Schlachthofviertel den Ernstfall - klicken Sie sich durch!
Thomas Gaulke 13 Die Polizei probt in dieser Woche im Schlachthofviertel den Ernstfall - klicken Sie sich durch!
Die Polizei probt in dieser Woche im Schlachthofviertel den Ernstfall - klicken Sie sich durch!
Thomas Gaulke 13 Die Polizei probt in dieser Woche im Schlachthofviertel den Ernstfall - klicken Sie sich durch!
Die Polizei probt in dieser Woche im Schlachthofviertel den Ernstfall - klicken Sie sich durch!
Thomas Gaulke 13 Die Polizei probt in dieser Woche im Schlachthofviertel den Ernstfall - klicken Sie sich durch!
Die Polizei probt in dieser Woche im Schlachthofviertel den Ernstfall - klicken Sie sich durch!
Thomas Gaulke 13 Die Polizei probt in dieser Woche im Schlachthofviertel den Ernstfall - klicken Sie sich durch!

Die Münchner Polizei hält an vier aufeinanderfolgenden Tagen im Schlachthofviertel eine Übung ab. Viel zu sehen oder zu hören gibt es für Passanten aber nicht.

München - Wenn die Münchner Polizei Großlagen übt, dann geht das selten unbemerkt vonstatten. So wie die Antiterror-Großübung am Hauptbahnhof im vergangenen Jahr, bei der dutzende Statisten und Knalleffekte im Einsatz waren. 

Anders die Großlagenübung an der Zenettistraße im Schlachthofviertel. Die Polizei München Mitte übt in alten Fabrikhallen gegenüber der Einfahrt zum Schlachthof und damit im Verborgenen. Vom 9. bis zum 12. April proben die Einsatzkräfte dort wieder Situationen wie zum Beispiel Geiselnahmen. Nach jedem Übungsabschnitt folgt eine Nachbesprechung. Jeweils von 8 bis 12 Uhr darf hier jede Dienstschicht mal ran.

Polizei in der Zenettistraße: Nicht viel zu sehen

Von der Übung sehen höchstens Anwohner etwas. Während der Übung selbst ist die Zenettistraße für die Durchfahrt gesperrt. Für alle anderen Münchner dürfte sich das Geschehen auf ein oder zwei vorbeifahrende Streifenwagen beschränken. Mit Knalleffekten, wie bei der Übung am Hauptbahnhof ist nicht zu rechnen.

In unserer Fotostrecke oben sehen Sie Bilder vom Übungsszenario einer Geiselnahme.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren