Münchner Firma Antidote ruft Bio-Gemüsesaft zurück

Wegen möglicher Splitter ruft der Münchner Händler von Bio-Lebensmitteln Antidote seinen Gemüsesaft "I DO Greens Come True" zurück. Betroffen seien Chargen mit Mindesthaltbarkeitsdatum 1. Juli 2021, teilte die Firma am Freitag mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
München

Bei dem Artikel seien Kunststoff-Splitter festgestellt worden. Der Fremdkörper falle insbesondere wegen seiner Größe, Farblosigkeit und Transparenz vor und beim Verzehr in dem trüben Getränk nicht auf. Damit bestehe die Möglichkeit, dass er verschluckt werde. Wegen der festgestellten Härte und der Form könnten Verletzungen im Mund- und Rachenraum sowie im Verdauungstrakt nicht ausgeschlossen werden, warnte das Unternehmen.

Der Artikel wurde demnach bundesweit online und im Einzelhandel verkauft. Kunden, die den entsprechenden Artikel gekauft haben, können diesen der Firma zufolge gegen Erstattung des Kaufpreises auch ohne Vorlage des Kassenbons in ihren Einkaufsstätten zurückgeben.

© dpa-infocom, dpa:210625-99-140743/2

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren