München: Zwei Polizeiautos im Einsatz krachen ineinander

Am Sonntagnachmittag haben in München zwei Polizeifahrzeuge im Einsatz einen Unfall verursacht. Mehrere Polizisten wurden verletzt.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr stehen an der Unfallstelle.
Peter Kneffel/dpa Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr stehen an der Unfallstelle.

München - Aufgrund eines dringenden Polizeieinsatzes befuhren zwei Dienstfahrzeuge der Polizei die Ludwigsstraße stadteinwärts. Gegen 16.15 Uhr kollidierte ein ziviler Einsatzwagen mit einer uniformierten Streife an der Kreuzung Von-der-Tann-Straße/ Ludwigsstraße. Im Anschluss geriet die Polizeistreife ins Schleudern und prallte mit dem Daimler eines 26-Jährigen Münchners zusammen, der sich zu diesem Zeitpunkt ebenfalls im Kreuzungsbereich befand.

Weil sich beide Dienstwagen zum Zeitpunkt des Unfalls im Einsatz befanden, nutzten sie Sonder-und Wegerechte.

Der Fahrer des Daimlers und seine 26-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt, mussten sich allerdings keiner ärztlichen Behandlung unterziehen. Die Beamten des uniformierten Dienstwagens zogen sich bei dem Unfall ebenfalls leichte Verletzungen zu und wurden zur ambulanten Behandlung in ein Münchner Krankenhaus gebracht. Schlimmer traf es die beiden Insassen des zivilen Dienstfahrzeugs, welche schwer verletzt wurden und umgehend mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht wurden.

Beide Polizeiwagen nicht mehr einsatzfähig

An den beiden Dienstfahrzeugen der Polizei entstand ein Totalschaden. Das Auto des 26-jährigen Münchners wurde schwer beschädigt. In der Folge war keines der am Unfall beteiligten Fahrzeuge mehr fahrtüchtig. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Versorgung der Verletzten wurde die Kreuzung gesperrt. Dadurch kam es zu erheblichen Beeinträchtigungen des Verkehrs.

Lesen Sie hier: Drei Polizei-Busse krachen auf Einsatzfahrt ineinander

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren