München: MVG muss Pläne für Tram-Betriebshof komplett überarbeiten

Die alte Planung für den Trambahnhof in der Ständlerstraße war wohl unzureichend, nun müssen die Pläne komplett überarbeitet werden.
| AZ/pn
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Pläne für den Umbau des MVG-Betriebshofs in der Ständlerstraße müssen komplett überarbeitet werden. (Symbolfoto)
imago images /Overstreet Die Pläne für den Umbau des MVG-Betriebshofs in der Ständlerstraße müssen komplett überarbeitet werden. (Symbolfoto)

München - Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) muss ihre Pläne für den Trambahn Betriebshof an der Ständlerstraße komplett überarbeiten.

Wo zuvor auf dem Gelände ein zweiter Betriebshof für die Trambahnen entstehen sollte, werden jetzt wohl größere Umbauten nötig sein. So sei die alte Montagehalle stark sanierungsbedürftig und nicht mehr für die Wartung moderner Züge geeignet.

Grundstück an der Ständler Straße soll effizienter gestaltet werden

Mit den alten Plänen wären schon bald nach Fertigstellung wieder die Kapazitäten des Standorts erreicht, so die Verkehrsgesellschaft.

In einer neuen Planung soll die Kapazitätsgrenze dann frühestens im Jahr 2030 erreicht werden. Das Grundstück wird zur Zeit komplett überplant und soll effizienter gestaltet werden.

Für SWM-Mitarbeiter sollen Werkswohnungen gebaut werden

Am Rande des Geländes sollen zusätzliche Werkswohnungen gebaut werden, in die später Mitarbeiter der Stadtwerke ziehen können.

Der Sportverein der SWM, der sich zur Zeit noch auf dem Gelände befindet, wäre nach alter Planung auf dem Gelände geblieben, nun muss er aber wahrscheinlich umziehen.

Die neuen Planungen sind noch in Arbeit, die MVG kündigte für Mitte des Jahres weitere Informationen an. Mit dem Bau kann voraussichtlich frühestens 2023 begonnen werden.

Lesen Sie hier: München - Verlängerung der U5 bis nach Ottobrunn?

Lesen Sie hier: U-Bahn und Tram in München - So baut die MVG 2019

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren