München Haar: Mann (41) kracht in Lkw - tot

In der Nacht zum Montag ist in Haar ein Mann (41) bei einem Autounfall gestorben. Er war aus ungeklärter Ursache in einen parkenden Lkw gekracht.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Mann ist mit seinen Wagen in einen parkenden Lkw gekracht.
Freiwillige Feuerwehr Haar 3 Der Mann ist mit seinen Wagen in einen parkenden Lkw gekracht.
Der Mann ist mit seinen Wagen in einen parkenden Lkw gekracht.
Freiwillige Feuerwehr Haar 3 Der Mann ist mit seinen Wagen in einen parkenden Lkw gekracht.
Der Mann ist mit seinen Wagen in einen parkenden Lkw gekracht.
Freiwillige Feuerwehr Haar 3 Der Mann ist mit seinen Wagen in einen parkenden Lkw gekracht.

Haar - Bei einem Unfall in Haar ist ein 41-jähriger aus dem Landkreis München ums Leben gekommen. Der Mann war in der Nacht zum Montag gegen kurz vor 1 Uhr mit seinem VW auf der Wasserburger Straße unterwegs. Laut Polizei geriet er kurz hinter einer Einmündung aus bislang ungeklärten Gründen nach rechts auf den Parkstreifen und krachte in einen dort geparkten Lkw.

Mehrere Zeugen löschten das Feuer in dem Fahrzeug und versuchten, den Mann aus seinem Auto zu befreien. Erst den Einsatzkräften der Feuerwehr gelang es schließlich, den Mann aus dem Wagen herauszuholen. Der Notarzt konnte laut Polizei aber nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang machen können. Wer etwas gesehen hat, wird gebeten, sich beim Unfallkommando, Tel.: 089/6216-3322, zu melden. 

Lesen Sie hier: Streit um Politik endet mit gefährlicher Körperverletzung

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren