München - Christian Ude hat ein neues Rad

Münchner Alt-Oberbürgermeister Christian Ude ist jetzt auf ein Damenrad umgestiegen. 
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ude und sein neues Damenrad: "Einfach fabelhaft, dieser niedrige Einstieg."
Facebook/Christian Ude Ude und sein neues Damenrad: "Einfach fabelhaft, dieser niedrige Einstieg."

München - Eigentlich meide er ja Senioren-Runden, die ihre Erfahrungen mit Treppenliften austauschen oder von einer besseren Zukunft mit E-Rollatoren träumen, schreibt Alt-OB Christian Ude auf seiner Facebook-Seite. "Aber jetzt verdanke ich einem derartigen erlauchten und betagten Kreis doch eine wertvolle Anregung", so der Sozialdemokrat. Die Anregung nämlich, auf ein Damenrad umzusteigen.

Damenrad: Praktischer niedriger Einstieg

Das sei beim Aufsteigen deutlich weniger bockig als sein altes Radl, so Ude. "Einfach fabelhaft, dieser niedrige Einstieg", schwärmt der 71-Jährige. Sein Appell: "Schluss mit dem Jugendwahn!"

Die Jungfernfahrt ging übrigens mit Sohn Christof zum Aumeister. Klingt nach einer gemütlichen Tour, da braucht’s auch gar kein Rennradl.

Lesen Sie hier: Radlnacht - 17.000 Menschen radeln durch München

Lesen Sie hier: Pragmatisch oder luxuriös? Die Radl-Trends 2020

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren