München: Brand im Pressehaus Bayerstraße

Am Samstagnachmittag kam es in der Paul-Heyse-Straße zu einem Brand im Innenhof des Pressehauses Bayerstraße. 
| AZ/aw
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Im Innenhof des Pressehaus Bayerstraße hat es gebrannt.
Felix Müller Im Innenhof des Pressehaus Bayerstraße hat es gebrannt.

Am Samstagnachmittag kam es in der Paul-Heyse-Straße zu einem Brand im Innenhof des Pressehauses Bayerstraße. Personen kamen nicht zu Schaden.

München - Ein Brand im Innenhof des Pressehauses Bayerstraße führte am Samstagnachmittag zu einem Feuerwehreinsatz in der Paul-Heyse-Straße.

Innenhofbrand in der Paul-Heyse-Straße

Aus bisher noch unbekannten Gründen hat eine Überdachung Feuer gefangen, dabei wurde ein Pkw beschädigt.

Die Berufsfeuerwehr München war mit einem Löschzug vor Ort und konnte den Brand binnen kürzester Zeit löschen. Personen kamen dabei nicht zu Schaden.

Paul-Heyse-Straße gesperrt

Die Polizei hat nun die Brandermittlung aufgenommen.

Durch den Einsatz musste die Paul-Heyse-Straße zwischen Schwanthaler Straße und Bayerstraße kurzzeitig für den Verkehr gesperrt werden.

Lesen Sie hier: Einsatz in Trudering -

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren