Moshammers Privatbar wird versteigert

Das Inventar der Münchner Traditionsgaststätte „Hundskugel“ des verstorbenen Modezars Rudolph Moshammer kommt heute (24. März) unter den Hammer.
| dapd
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Moshammer unterm Hammer: Das Interieur der Hundskugel wird versteigert. Wir schauen uns in Münchens ältesten Wirthaus um.
Gregor Feindt Moshammer unterm Hammer: Das Interieur der Hundskugel wird versteigert. Wir schauen uns in Münchens ältesten Wirthaus um.

Das Inventar der Münchner Traditionsgaststätte „Hundskugel“ des verstorbenen Modezars Rudolph Moshammer kommt heute (24. März) unter den Hammer.

München -  Zum Verkauf stehen unter anderem die Wirtsstube samt Zapfstelle, Lampen und Vorhängen ebenso wie die Privatbar und die komplette „Rokoko-Stube“, wie das Auktionshaus mitteilte. Die Anfangsgebote liegen zwischen 1.500 bis 2.500 Euro.

Der Erlös kommt dem Projekt „Jung und Alt“ zugute, das sich um alte, vereinsamte Menschen kümmert. Bereits vergangene Woche konnte das Lokal des extravaganten Designers besichtigt werden, der vor gut sieben Jahren ermordet worden war.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren